Prominente über ihre WG-Erfahrungen "Wir ernährten uns von Schinkenhäger und Joghurts" Wohngemeinschaft Prominente über ihre WG-Erfahrungen

Seltsame Nachbarn, noch seltsamere Mitbewohner und immer was zu feiern: Für viele ist die WG der letzte Halt vor dem Erwachsenwerden. Prominente wie Christiane F., Hannes Jaenicke oder Ulrich Wickert erinnern sich an ihre wilden Jahre. Von Franziska Tschinderle mehr... SZ-Magazin

Ulrich Wickert Ulrich Wickert wird 70 Das wundersame Triebwerk

Er nennt sich selbst einen "Nachrichtenversessenen": Ulrich Wickert, der ehemalige "Tagesthemen"-Moderator und Weltenbummler, wird 70. Viele Geschichten ranken sich um ihn - die meisten haben mit seinem speziellen "Guten Abend!" zu tun. Von Hans Leyendecker mehr...

Wickert auf der 'Criminale' Ulrich Wickert Mister Tagesthemen

Jahrelang wünschte Ulrich Wickert seinen Zuschauern eine "geruhsame Nacht": Das Leben des ARD-Moderators in Bildern. Von Christina Maria Berr mehr...

Ulrich Wickert: "Eins habe ich gelernt - Angst kann ein gutes Triebmittel sein." Reden wir über Geld: Ulrich Wickert "Ich musste die Namen der Zechpreller sortieren"

Lohnende Studentenjobs und einen Ruf als Lebemann: Der ehemalige "Tagesthemen"-Anchorman Ulrich Wickert über Angst als Antrieb, peinliche Auftritte - und warum er nicht Porsche-Chef wurde. Interview: A. Fichter u. H. Wilhelm mehr...

Ulrich Wickert Ulrich Wickert "Privatsender müssen keine Nachrichten senden"

Der ehemalige "Tagesthemen"-Moderator Ulrich Wickert über den Fall Kachelmann, überflüssige Nachrichtensendungen und seinen neuen Roman. Interview: Christina Maria Berr mehr...

Interview mit Ulrich Wickert "Ich bin ein leidlich kindlicher Mensch geblieben"

ARD-Moderator Ulrich Wickert über das Alter, das Schreiben und die Kritik an den "Tagesthemen" Von Interview: Hans Leyendecker und Christiane Kögel mehr...

Ulrich Wickert Ulrich Wickert als Krimiautor Junge Mädchen und alter Käse

Vom Anchorman der "Tagesthemen" zum Krimi-Onkel: Ulrich Wickert hat einen neuen Roman geschrieben - über die Affäre Leuna, Landschaftsgärtner und den "Kansler". Von Hans Leyendecker mehr...

Ulrich Wickert, Journalist, dpa Meine Kindheit: Ulrich Wickert "Wir waren eben die Japaner"

Ulrich Wickert über seine Kindheit in Japan, seine Vorliebe für Micky-Maus-Hefte und seinen Hass auf die Schule. Protokoll: Christian Mayer mehr...

Entscheidung der Landesmedienanstalt "Stern TV" und "Spiegel TV" beenden Sendepause bei RTL

Die Macher von "Stern TV" und "Spiegel TV" können aufatmen. Nach einer Entscheidung der niedersächsischen Landesmedienanstalt muss ihnen RTL wieder Sendeplätze anbieten. RTL hatte "Stern TV" und "Spiegel TV" zwischenzeitlich abgesetzt. mehr...

Hugendubel in München, 2009 Hugendubel-Aus Der Literaturkreis schließt

Wenn die Hugendubel-Filiale am Marienplatz schließt, verschwindet nicht nur ein großer Buchladen. Mit ihm geht die Erinnerung an eine Kindheit in München, an erste Leseorgien - und an die legendären runden Leseinseln, in denen man für Stunden versinkt. Eine Würdigung. Von Violetta Simon mehr...

Thomas Roth neuer 'Tagesthemen'-Moderator; Thomas Roth Schlussphrasen von TV-Moderatoren "Kommen Sie gut durch die Nacht"

Wer als Moderator etwas auf sich hält, unterstreicht die Einzigartigkeit seiner Ansprachen mit einer fixen Abschlussfloskel. Nun hat sich auch der neue "Tagesthemen"-Moderator Thomas Roth eine zugelegt. Von Matthias Kohlmaier mehr...

Ingo Zamperoni Tagesthemen Nachfolge von Tom Buhrow Meldung in ureigenster Sache

Wer beerbt Tom Buhrow als "Tagesthemen"-Moderator? Ingo Zamperoni verkündet als sein Vertreter die Wahl Buhrows zum WDR-Intendanten - und könnte selbst dessen Nachfolger in der Nachrichtensendung werden. Doch auch eine Frau ist in der engeren Wahl. mehr...

Jahresrückblick 2012 Professionelle Rednervermittlung Versilberte Reden

Peer Steinbrück ist keine Ausnahme: Spezialagenturen vermitteln weltweit Politiker und Prominente für Vorträge. Auf ihren Webseiten kann sich der Kunde die Redner nach Thema oder Preis vorsortieren - und stößt auf eine ganze Reihe deutscher Politiker. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Schmachtwort Wepper Schmachtwort der Woche von Fritz Wepper "Reifere Frauen sind weniger anstrengend"

Männer im zweiten Frühling haben gern was Unverbrauchtes zum Spielen. Dumm nur, dass ihnen bei den jungen Dingern so schnell die Puste ausgeht. Wie gut, dass der ältere Herr notfalls in die Arme einer reifen Frau zurückkehren kann. Die ist zwar nicht mehr so knackig, hat aber andere Vorteile. Eine Kolumne von Violetta Simon mehr...

CEOs Meet Obama To Discuss Fiscal Cliff Schattenseite des Feminismus Kann die das?

Kaum etwas scheint Frauen mehr zu polarisieren als erfolgreiche Frauen: Seit Jahrzehnten kämpfen sie dafür, beruflich weiterzukommen und Kind und Karriere unter einen Hut zu bringen. Doch kaum schafft es eine mal nach oben, ist das den anderen Frauen suspekt. Von Alexandra Borchardt mehr...

Jens Riewa Tagesschau-Panne 60 Jahre Tagesschau "Ich habe ein Problem mit meinem Gerät"

Video 60 Jahre ist sie jetzt alt - und neben seriösem Journalismus bietet die "Tagesschau" auch jede Menge Situationskomik. Ob sich ein Putzmann in die Livesendung einklinkt, der Bundespräsident falsch tituliert oder im Hintergrund der Fernseher angeschaltet wird: Den Sprechern bleibt wenig erspart. Die besten Videos zum Jubiläum. mehr...

Bild-Titel Wulff Familie Wulff und die "Bild" Wenn die Zeitung mit im Bett liegt

"Christian und Bettina Wulff: Trennung!": In riesigen Lettern verkündete die "Bild"-Zeitung das Ehe-Aus im Hause Wulff. Kein anderes Medium hat Aufstieg und Fall des Ex-Bundespräsidenten und seiner baldigen Ex-Ehefrau so eifrig begleitet wie das Springer-Boulevardblatt. Stationen einer Dreiecksbeziehung. Von Carolin Gasteiger mehr...

Tom Buhrow Entscheidung im Rundfunkrat Buhrow zum WDR-Intendanten gewählt

Der Favorit hat die Abstimmung gewonnen: Der Moderator der "Tagesthemen", Tom Buhrow, wird Intendant des Westdeutschen Rundfunks. Die Entscheidung fiel im ersten Wahlgang. mehr...

Wickert RTL Sender Lizenzen Neue Vergabe von Sendelizenzen Das Machtpaket

Bisher beherrscht ein einzelner Mann den Markt für Drittsendelizenzen. Nun will Ulrich Wickert zurück ins Fernsehen und dem Medienmogul der Nischenprogramme die Sendeplätze nehmen. Von Marc Felix Serrao mehr...

ARD: Plasberg präsentiert 'Das Quiz der Deutschen' TV-Kritik: "Das Quiz der Deutschen" Deutschland, einig Schlaubergerland

Gesamtdeutsche Humorlosigkeit: Frank Plasberg lädt zum Ratewettstreit zwischen Ost und West, der zäh wie eine Kaffeefahrt ist. Ulrich Wickert rettet die Ehre der Westtruppe - und eine klatschnasse Kati Witt nimmt sich den Moderator zur Brust. Eine Nachtkritik von R. Sommer mehr...

ARD: Ende einer Sendung ARD: Ende einer Sendung Wickert klappt ein Buch zu

Ausgelesen: Bei den "Tagesthemen" war Ulrich Wickert ein Star, nun verliert er sehr schnell seine Sendung "Wickerts Bücher". Die Hoffnungen der ARD haben sich nicht erfüllt. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

ulrich wickert dpa Fernsehen ARD-Star Wickert rechnet mit ARD und ZDF ab

Ulrich Wickert, einst "Mister Tagesthemen", legt Schwächen des öffentlich-rechtlichen TV bloß. Er hat intensiv das Programm beobachtet. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

johannes b. kerner TV-Kritik: "Wie schlau ist Deutschland?" Janine und Thommy rasieren 'ne Kuh

In seinem ZDF-Quiz "Wie schlau ist Deutschland?" wollte Johannes B. Kerner wieder mal die Nation testen. Alle Entertainment-Hoffnungen lagen auf dem Rategast Thomas Gottschalk. Doch dann stahl ihm Ulrich Wickert die Show. Von Christian Kortmann mehr...

Mohammadi Ashtiani, an Iranian woman sentenced to death by stoning, sits with her son Ghaderzadeh during a meeting in Tabriz Inhaftierte deutsche Reporter im Iran Zum Tod verurteilte Iranerin beschuldigt Journalisten

Die zur Steinigung verurteilte Iranerin Aschtiani beschuldigt die deutschen Journalisten. 100 prominente Deutsche fordern deren Freilassung, das Auswärtige Amt reagiert irritiert auf die Vorwürfe. mehr...

Julia Jäkel Verlagsgeschäft Jäkel steigt in G+J-Vorstand auf

Julia Jäkel ist die neue starke Frau beim Großverlag Gruner + Jahr. Die 40-Jährige rückt in den Vorstand auf und übernimmt dort die Verantwortung für das Deutschlandgeschäft. Der bisherige Vorstandsvorsitzende Buchholz verlässt das Gremium nach Streitigkeiten mit der Muttergesellschaft Bertelsmann. mehr...