"The Homesman" im Kino Was hätte Mary Bee getan? Kinostart - 'The Homesman'

"The Homesman" ist ein zwiespältiger Frauen-Western von Tommy Lee Jones, der selbst einen Desperado spielt. Leider geht die weibliche Perspektive im Film irgendwann verloren. Von Martina Knoben mehr... Filmkritik

2010 Park City Tommy Lee Jones Tommy Lee Jones "Was haben Sie mit ihm gemacht?"

Schauspieler Tommy Lee Jones hat schon vor dem Treffen mit unserem Autor Scharen von Reportern in den Nervenzusammenbruch getrieben. Eine Begegnung, die als Katastrophe beginnt, sich langsam steigert und in einem seltenen Moment der Offenheit kulminiert. Von Tobias Kniebe mehr...

Deserteur trifft auf starke Frau: "The Homesman" behandelt auch den Graben zwischen den Geschlechtern. "The Homesman" im Kino Wenn der stärkste Mann eine Frau ist

Trostlos und gewalttätig: Dieses Bild vom Wilden Westen zeichnet "The Homesman". Eine berührende Geschichte über zerbrochene Menschen und die Reise eines ungleichen Paares, gespielt von Hilary Swank und Tommy Lee Jones. Von Susan Vahabzadeh mehr... Video

James Garner Trauer um Hollywood-Star James Garner gestorben

Als "Detektiv Rockford" erlangte er weltweite Berühmtheit: James Garner gehörte über Jahrzehnte hinweg zu den bekannten Hollywood-Stars. Im Alter von 86 Jahren ist der Schauspieler nun gestorben. mehr...

Foxcatcher - 67. Filmfestival Cannes Filmfestival Cannes Geld spielt keine Rolle

Der große Unterschied kleiner Gesten: Bennett Miller schafft es in "Foxcatcher", Ringen als liebevollen Sport und zugleich als Vergewaltigung zu zeigen. Es ist der bislang beste Film von Cannes. Dagegen schwächelt David Cronenbergs Hollywood-Bashing "Maps to the Stars". Von Susan Vahabzadeh, Cannes mehr...

Festivalplakat von Cannes 2014 Festival an der Côte d'Azur Diese Filme laufen im Wettbewerb von Cannes

Der Wettbewerb um die Goldene Palme läuft in Cannes 2014 einmal mehr ohne deutsche Beteiligung ab. Dafür sind internationale Großmeister vertreten - und in einer Nebenreihe feiert Hollywoodstar Ryan Gosling sein Regiedebüt. mehr...

Kinostarts - 'Malavita - The Family' "Malavita" im Kino Wortlos witzig

Das Drehbuch von "Malavita" ist der Darsteller nicht würdig und in den Schlaglöchern des Plots könnte ein Kleinlaster parken. In der Komödie von Luc Besson überzeugt vor allem Robert De Niro als Mafioso. Dafür braucht er nicht mal gute Dialogzeilen. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Mumie "Ata" Alien oder Mensch Der kleine Mann aus Atacama

Eine in Südamerika entdeckte Mumie erfüllt auf groteske Weise alle Klischees, die über das Aussehen Außerirdischer existieren. Doch Genetiker haben nun herausgefunden, woher das seltsame, winzige Wesen tatsächlich stammt. Von Christopher Schrader mehr...

Cambridge University Term Starts As Top Up Fees Debate Looms Uni-Ranking Das sind die besten Unis 2013

Was haben Schauspieler Tommy Lee Jones und US-Präsident Barack Obama gemeinsam? Beide haben an der renommiertesten Uni der Welt studiert. Welche Hochschulen es dieses Jahr ins Ranking geschafft haben - die Top Ten. mehr...

161315061 Oscars 2013 "Sieg oder Niederlage, ich werde trinken"

George Clooney hat klare Vorstellungen bezüglich der Abendgestaltung, Jamie Foxx gesteht auf dem roten Teppich einer R&B-Sängerin seine Liebe und Reese Witherspoon erklärt die Nachwirkungen ihrer Schwangerschaft. Die besten Sprüche der Oscar-Verleihung mehr...

Silver Linings Nominierte Darsteller für den Oscar Jung gegen alt

In der Kategorie weibliche Hauptrolle tritt eine Neunjährige gegen eine 86-Jährige an. In anderen Kategorien hoffen unter anderem Anne Hathaway, Philip Seymour Hofmann, Christoph Waltz und Helen Hunt auf den Oscar. Wer hat die Trophäe verdient? Stimmen Sie ab! mehr...

Themendienst Kino: Lincoln "Lincoln" im Kino Wenn du gewinnen willst, dann spiel das Spiel

Abraham Lincoln schaffte 1865 die Sklaverei ab, drei Monate später wurde er von einem Attentäter erschossen. In dem für zwölf Oscars nominierten Großepos "Lincoln" mit Daniel Day-Lewis hat Steven Spielberg seine Hochform wiedergefunden. Und schickt nebenbei eine Mahnung an Obama. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Christoph Waltz mit seinem Golden Globe für "Django Unchained" Golden Globe 2013 Haneke und Waltz triumphieren

Überraschung bei den Golden Globes: Favorit "Lincoln" gewinnt nur einen Preis, den Preis für die beste Regie bekommt der Schauspieler Ben Affleck, der mit "Argo" auch den besten Film gedreht hat. Christoph Waltz wird als bester Nebendarsteller ausgezeichnet, Michael Haneke erhält den Golden Globe für den besten nichtenglischsprachigen Film. mehr...

'Liebe' in fünf wichtigen Oscar-Sparten vertreten Nominierungen für den Oscar 2013 Hanekes "Liebe" fünf Mal nominiert

Das Altersdrama des österreichischen Filmemachers Michael Haneke hat in diesem Jahr gute Chancen auf einen Oscar, "Liebe" ist unter anderem als Bester Film nominiert. Christoph Waltz ist für eine Nebenrolle nominiert. Abräumer könnte Steven Spielbergs "Lincoln" werden. mehr...

Kino The Deep Blue Sea Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Liebe in allen Aggregatzuständen

Knospend oder fast verblüht, voller Leidenschaft oder zart und zurückhaltend: In dieser Woche kommt eine Reihe vollkommen unterschiedlicher Liebesgeschichten in die Kinos. Und das ist noch lange nicht alles. Rezensionen ausgewählter Filme. Von den SZ-Kritikern. mehr...

Kinostarts - 'Wie beim ersten Mal' Zoom - die Kinopremiere Nachwürzen im Schlafzimmer

Wie kriegt man nach 31 Jahren wieder Schwung in eine Ehe? Meryl Streep und Tommy Lee Jones stellen sich im Kinofilm "Wie beim ersten Mal" dieser Herausforderung - schonungslos und echt. Besondere Hilfe erhalten sie dabei von einem Paartherapeuten, gespielt von Steve Carell. Eine Rezension im Video. Von Tobias Kniebe mehr...

Wie beim ersten Mal Streep Jones "Wie beim ersten Mal" im Kino Vom Aufwecken der Leidenschaft

Das reifere Kinopublikum wird gerade stark umworben, weil die Jungen ihre Filme nur noch im Internet sehen und die Älteren immer mehr werden. Die romantische Komödie "Wie beim ersten Mal" ist so ein Erwachsenenfilm: Meryl Streep und Tommy Lee Jones in einem Film über eingeschlafene Liebe und sexuelle Fantasien. Von Martina Knoben mehr...

Kinostarts - ´Men in Black 3" "Men in Black 3" Wie Kinder beim Spielen im Dreck

Irres Déjà-vu! Will Smith und Tommy Lee Jones eilen zum dritten Mal als "Men in Black" durch Raum und Zeit. Im Kampf gegen einen sympathischen Bösewicht-Alien schrammen sie dabei permanent am extraterrestrischen Chaos entlang. Von Fritz Göttler mehr...

Harald Lesch Physiker Harald Lesch Physiker Harald Lesch Einfach die Welt erklären

Bei ihm kapiert man sogar als Laie etwas von Physik: Der Münchner Professor Harald Lesch erklärt in seinen Fernsehsendungen wie "Abenteuer Forschung" die Welt ganz einfach - ohne Bohei, aber mit viel Enthusiasmus. Von Marlene Weiss mehr...

Themendienst Kino: Captain America: The First Avenger "Captain America - The First Avenger" im Kino Superheld für Nerds

Ein supermuskulöser, superschneller und superstarker Supersoldat, der die Welt retten muss: Hinter der Maske des "Captain America" kämpft Chris Evans gegen den fiesen Schurken Red Skull: ein Typ, mieser als ein Nazi. Was für ein perfekter Gegner. Von Jan Füchtjohann mehr...

ALAMO Deutscher Alltag Hick Korporal im Zappelsender

Aus dem Monument Valley wird über die Lebenssituation der Touristenabzock-Navajos getwittert und das Genre Western ist dabei, sich von der Menschheit zu verabschieden. Doch der wilde Westen darf nicht sterben. Von Kurt Kister mehr...

Tommy Lee Jones, Ben Affleck Im Kino: The Company Men Operation am offenen Herzen

Investitionen ins Nichts und Arbeiter mit schütterem Haar: Tommy Lee Jones und Ben Affleck spielen zwei Männer, die bei derselben Firma den Job verlieren - der eine durch seine Geliebte, der andere einfach so. Ein Film über die Abwesenheit von Wertschöpfung. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Filmtipp "Wer ist Hana?" Neuer Frauentypus im Kino Männerdämmerung

Davor haben uns die Jungenforscher schon immer gewarnt: Die starken Killermädchen kommen. Sie wollen nicht schön sein und nicht sexy. Aber auf alle Fälle nehmen sie ihr Leben selbst in die Hand. Vorläufig zumindest im Kino. Von Barbara Gärtner mehr...

Kino 45. Filmfestival Karlovy Vary 45. Filmfestival Karlovy Vary Der Osten so nah

Beim A-Festival im böhmischen Karlsbad präsentieren sich in diesem Jahr gereifte Stars des osteuropäischen Kinos. Die Relevanz für deutsche Zuschauer ist unerwartet hoch. Von Paul Katzenberger mehr...

ethan coen joel coen Filmfestspiele Cannes Farbenrausch im Todestrakt

Horrorvision: leere Kinosäle. Filmemacher kämpfen um Originalität und das Überleben des Kinos. Michael Moore ist zurück mit "Sicko" und bei den Brüdern Coen bleibt den Zuschauern das Lachen im Hals stecken. Von Susan Vahabzadeh mehr...