Abschied von Umweltreferent Joachim Lorenz Der Immer-noch-da geht

Er rechnete mit einer einzigen, auf sechs Jahre begrenzten Amtszeit. Es wurde dann doch etwas länger. Nach 22 Jahren verabschiedet sich Umweltreferent Joachim Lorenz in den Ruhestand Von Dominik Hutter mehr...

Schwabinger Krankenhaus in München, 2014 Sanierung des Stadtklinikums Arbeiten auf eigene Gefahr

Das Personal des Stadtklinikums klagt über schlimme Zustände: Zunehmende Personalknappheit ginge immer wieder zu Lasten der Patienten. Die Betriebsräte haben sich nun in einem Brandbrief an den Oberbürgermeister gewandt. Von Dominik Hutter mehr...

Schwabinger Krankenhaus in München, 2014 Sanierung des Stadtklinikum Lohnkürzungen für Klinik-Mitarbeiter

Den Mitarbeitern des Münchner Stadtklinikums stehen harte Einschnitte bevor: Jeder von ihnen soll im Schnitt 5000 Euro pro Jahr weniger verdienen, länger arbeiten - und auf Urlaubstage verzichten. Von Dominik Hutter mehr...

Psychiatrische Klinik auf dem Gelände des Klinikums Schwabing in München, 2013 Stadtklinikum München Operation mit Risiken und Nebenwirkung

Der Sanierungsplan für das Stadtklinikum empört nicht nur große Teile der Belegschaft, auch Partnerkliniken sind beunruhigt. Denn ob Jugendmedizin oder Naturheilkunde - die Sanierung hätte massive Folgen für andere Häuser. Von Sebastian Krass mehr...

Klinikum Schwabing Stadtklinikum Sanieren oder privatisieren

Es wird Ernst: Wenn sich der Stadtrat am Dienstag nicht auf ein Sparprogramm für die Städtischen Kliniken einigen kann, ist das Unternehmen spätestens 2016 insolvent. Die Folge wäre ein Verkauf der kommunalen Krankenhäuser. Von Dominik Hutter mehr...

Stadtklinikum München Elizabeth Harrison fristlos gekündigt

Nach ihrem Rückzug vom Chefposten beendet der Aufsichtsrat das Arbeitsverhältnis mit Elizabeth Harrison. Dem Stadtklinikum droht weiter die Insolvenz. Die Stadt München will nun einen Chefsanierer und private Investoren an Bord holen. Von Silke Lode mehr...

Klinikmitarbeiter demonstrieren gegen Sparkurs in München, 2013 Stadtklinikum München Verdi kündigt Großkonflikt an

Lohnkürzungen und längere Arbeitszeiten für Mitarbeiter des Münchner Stadtklinikums will die Gewerkschaft Verdi nicht hinnehmen. Im Stadtrat zeichnet sich dagegen eine Mehrheit für das Konzept ab. Von Dominik Hutter und Katja Riedel mehr...

Wollte ihre Entmachtung durch einen Lenkungskreis nicht hinnehmen und drohte mit einer Klage: Am Ende hat Elizabeth Harrison aufgegeben. Stadtklinikum München Chefsessel als Schleudersitz

Meinung Als Stadtklinikums-Chefin wurde Elizabeth Harrison von OB Christian Ude entmachtet, genau wie ihr Vorgänger Hep Monatzeder. Ude hat die Probleme des Klinikums zu lange nicht ernst genug genommen. Nun wagt er sich selbst auf einen der Schleudersitze. Ein Kommentar von Silke Lode mehr...

Stadtklinikum Krankenhaus-Sanierung Krankenhaus-Sanierung Machtkampf im Stadtklinikum

Die dringend benötigte Sanierung des städtischen Klinikums ist ernsthaft gefährdet. Etliche Aufsichtsräte zweifeln an Geschäftsführerin Elisabeth Harrison, andere wollen sie weiterhin halten. Eine undurchsichtige Rolle spielt nun ein Berliner Beratungsbüro. Dominik Hutter mehr...

20 Jahre Rot-Grün im Münchner Rathaus, 2010. Stadtklinikum München Ude wird Nachfolger von Monatzeder

Oberbürgermeister Christian Ude ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender des städtischen Klinikums. Obwohl keiner der Standorte prinzipiell zur Debatte stünde, kündigte er erneut "schmerzhafte Einschnitte" an. Von Dominik Hutter mehr...

Finanzkrise beim Stadtklinikum Stadt erwägt Klage gegen Klinikprüfer

Oberbürgermeister Christian Ude will Kontrolleure zur Rechenschaft ziehen, weil sie keine Hinweise auf die Finanzkrise der städtischen Krankenhäuser gaben. Wegen geschönter Bilanzprognosen soll ein Defizit von 43 Millionen Euro vertuscht worden sein. Von Silke Lode mehr...

Debatte um Stadtklinikum Wenn sich der Bock zum Gärtner macht

Meinung Die städtischen Kliniken brauchen Geld, viel Geld. Die Politik reagierte empört, als sie die Forderungen hörte und spielt sich nun als Retter auf - dabei ist sie schuld ist an der Malaise. Ein Kommentar von Stephan Handel mehr...

Blutspendedienst im Gesundheitshaus München, 2011 Nach Millionen-Defizit Münchner Blutspendedienst steht vor dem Aus

Der Handel mit Blutkonserven gilt als lukrativ, doch die kommunale Organisation schreibt rote Zahlen. Insider sprechen von bis zu zwei Millionen Euro im Jahr. Das defizitäre Unternehmen könnte nun verkauft oder geschlossen werden. Von Dominik Hutter mehr...

Konzept vorgelegt Versorgen statt sparen

Bürgerinitiative will allzu tiefe Einschnitte bei der Sanierung des Klinikums verhindern Von Dominik Hutter mehr...

Kliniken Falscher Alarm

Die Notfallversorgung in der Stadt hat angeblich einen kritischen Punkt erreicht. Sieht man aber die Gründe für die Engpässe, wird klar: So schlimm ist es nicht Von Stephan Handel mehr...

Krankenhäuser Verstärkung im Umbruch

Das städtische Klinikum stellt seine neuen Geschäftsführer vor Von Dominik Hutter mehr...

Notaufnahme im Krankenhaus Harlaching in München, 2012 Engpässe in Münchner Kliniken Notaufnahmen in Not

Immer wieder melden sich die Münchner Kliniken bei der Rettungsleitstelle ab und verweigern sich so der Anlieferung neuer Patienten. Die Gründe dafür wollen sie nicht öffentlich machen - nun geraten sie deswegen unter Druck. Von Stephan Handel mehr...

Dieter Reiter und Josef Schmid Schwarz-Rot im Rathaus Sticheln mit System

Seit acht Monaten regieren SPD und CSU in München gemeinsam. Einiges haben die einstigen Gegner bereits auf den Weg gebracht. Doch manchmal knirscht es gehörig - vielleicht sogar gewollt. Von Dominik Hutter mehr...

Städtische Krankenhäuser Städtische Krankenhäuser Städtische Krankenhäuser Drastische Schrumpfkur

Weniger Betten, Stellenabbau und ein Standort wird ganz aufgegeben - all das sieht das Sanierungsgutachten für die städtischen Krankenhäuser vor. Auch betriebsbedingte Kündigungen sind jetzt kein Tabu mehr. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Klinikum Schwabing Städtische Kliniken Experten zweifeln am Sanierungskonzept

Steht die Notfallversorgung von Patienten auf dem Spiel? Das befürchten Fachabteilungen des Gesundheitsreferats. Doch in der Stadtratsvorlage taucht die Kritik am Sanierungskonzept für das städtische Klinikum kaum auf. Von Dominik Hutter und Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Medizinstudium in Nürnberg Ärzte ohne Grenzen

Deutsche Hochschulen sind entsetzt: Eine Salzburger Privatuni richtet am Nürnberger Stadtklinikum einen Medizinstudiengang nach österreichischem Recht ein - ohne NC, dafür mit Doktortitel. Kosten: 13.500 Euro im Jahr. Ist das seriös? Von Sebastian Krass mehr...

Schwabinger Krankenhaus in München, 2014 Städtisches Klinikum Günstige Wohnungen an Ärzte vermietet

Sie sind preiswert und vor allem für Schwestern und Pfleger gedacht. Doch die Wohnungen des Städtischen Klinikums sind fast zur Hälfte falsch belegt. In vielen leben Ärzte oder Banker. Von Dominik Hutter mehr...

Stadtpolitik Münchner Stadtpolitik Münchner Stadtpolitik Lauter große Baustellen

Erst dauerte die Suche nach einer Mehrheit im Münchner Rathaus ewig, kurz darauf begannen schon die Pfingstferien. Ab nächster Woche kann nun der neue Stadtrat so richtig mit der Arbeit beginnen. Die SZ listet die wichtigsten Aufgaben auf. Von Peter Fahrenholz, Dominik Hutter, Silke Lode und Marco Völkein mehr...

Das Kulturzentrum am Gasteig in München. Zukunft des Kulturzentrums Der Gasteig - die nächste Großbaustelle

Oberbürgermeister Reiter will bis zum Herbst eine Entscheidung, wie es mit dem Kulturzentrum am Gasteig weiter gehen soll. Alle Varianten seien denkbar, heißt es - auch ein Abriss. Denn die Sanierung könnte bis zu 300 Millionen Euro kosten. Von Peter Fahrenholz und Franz Kotteder mehr...