Stadtklinikum München Operation mit Risiken und Nebenwirkung Psychiatrische Klinik auf dem Gelände des Klinikums Schwabing in München, 2013

Der Sanierungsplan für das Stadtklinikum empört nicht nur große Teile der Belegschaft, auch Partnerkliniken sind beunruhigt. Denn ob Jugendmedizin oder Naturheilkunde - die Sanierung hätte massive Folgen für andere Häuser. Von Sebastian Krass mehr...

Stadtklinikum München Elizabeth Harrison fristlos gekündigt

Nach ihrem Rückzug vom Chefposten beendet der Aufsichtsrat das Arbeitsverhältnis mit Elizabeth Harrison. Dem Stadtklinikum droht weiter die Insolvenz. Die Stadt München will nun einen Chefsanierer und private Investoren an Bord holen. Von Silke Lode mehr...

Wollte ihre Entmachtung durch einen Lenkungskreis nicht hinnehmen und drohte mit einer Klage: Am Ende hat Elizabeth Harrison aufgegeben. Stadtklinikum München Chefsessel als Schleudersitz

Meinung Als Stadtklinikums-Chefin wurde Elizabeth Harrison von OB Christian Ude entmachtet, genau wie ihr Vorgänger Hep Monatzeder. Ude hat die Probleme des Klinikums zu lange nicht ernst genug genommen. Nun wagt er sich selbst auf einen der Schleudersitze. Ein Kommentar von Silke Lode mehr...

Klinikum Schwabing Schild Augenklinik in Schwabing Notfälle werden weitergeschickt

Die Schrumpfkur am städtischen Klinikum Schwabing hat begonnen: Die Augenklinik wird es künftig nicht mehr geben - mit drastischen Folgen für Patienten. Notfälle werden abgewiesen. Von Sebastian Krass mehr...

Kommunalwahl in München SZ-Diskussion mit OB-Kandidaten SZ-Diskussion mit OB-Kandidaten "Auch wenn es ein bissl Geld kostet"

Hochhäuser zum Wohnen? Gewagte Konzepte internationaler Architekten? Vier OB-Kandidaten diskutieren auf dem SZ-Podium darüber, ob München mehr Mut braucht. Beim Thema Kinderbetreuung schießt Reiter eine Spitze gegen Parteifreund Ude ab. Von Marco Völklein mehr...

20 Jahre Rot-Grün im Münchner Rathaus, 2010. Stadtklinikum München Ude wird Nachfolger von Monatzeder

Oberbürgermeister Christian Ude ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender des städtischen Klinikums. Obwohl keiner der Standorte prinzipiell zur Debatte stünde, kündigte er erneut "schmerzhafte Einschnitte" an. Von Dominik Hutter mehr...

Stadtklinikum Krankenhaus-Sanierung Krankenhaus-Sanierung Machtkampf im Stadtklinikum

Die dringend benötigte Sanierung des städtischen Klinikums ist ernsthaft gefährdet. Etliche Aufsichtsräte zweifeln an Geschäftsführerin Elisabeth Harrison, andere wollen sie weiterhin halten. Eine undurchsichtige Rolle spielt nun ein Berliner Beratungsbüro. Dominik Hutter mehr...

Debatte um Stadtklinikum Wenn sich der Bock zum Gärtner macht

Meinung Die städtischen Kliniken brauchen Geld, viel Geld. Die Politik reagierte empört, als sie die Forderungen hörte und spielt sich nun als Retter auf - dabei ist sie schuld ist an der Malaise. Ein Kommentar von Stephan Handel mehr...

Medizinstudium in Nürnberg Ärzte ohne Grenzen

Deutsche Hochschulen sind entsetzt: Eine Salzburger Privatuni richtet am Nürnberger Stadtklinikum einen Medizinstudiengang nach österreichischem Recht ein - ohne NC, dafür mit Doktortitel. Kosten: 13.500 Euro im Jahr. Ist das seriös? Von Sebastian Krass mehr...

Finanzkrise beim Stadtklinikum Stadt erwägt Klage gegen Klinikprüfer

Oberbürgermeister Christian Ude will Kontrolleure zur Rechenschaft ziehen, weil sie keine Hinweise auf die Finanzkrise der städtischen Krankenhäuser gaben. Wegen geschönter Bilanzprognosen soll ein Defizit von 43 Millionen Euro vertuscht worden sein. Von Silke Lode mehr...

Städtische Krankenhäuser Drastische Schrumpfkur

Weniger Betten, Stellenabbau und ein Standort wird ganz aufgegeben - all das sieht das Sanierungsgutachten für die städtischen Krankenhäuser vor. Auch betriebsbedingte Kündigungen sind jetzt kein Tabu mehr. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Städtische Kliniken Sanierung der Münchner Kliniken Sanierung der Münchner Kliniken Wie Harlaching gerettet werden soll

Neben vielen Kommunalpolitikern lehnt nun auch Gesundheitsreferent Joachim Lorenz den Schrumpfkurs ab, den OB Christian Ude plant. Die Gemeinde Grünwald bietet an, sich finanziell zu beteiligen - doch es gibt auch ganz andere Stimmen. Von Stefan Mühleisen und Jürgen Wolfram mehr...

Klinik-Sanierung Der Schock sitzt tief

Jeder vierte Mitarbeiter muss gehen: Das Sanierungskonzept sieht für die städtischen Krankenhäuser einen drastischen Stellenabbau vor. Dennoch bleibt eine Protestwelle aus. Selbst die CSU hält sich auffallend zurück. Von Peter Fahrenholz mehr...

Michael Mattar, 2013 OB-Kandidat Michael Mattar Bärenführer für die Kleinen

Michael Mattar tritt für die FDP als OB-Kandidat an. Er weiß, dass er die Wahl nicht gewinnen wird. Aber bei unübersichtlichen Mehrheitsverhältnissen könnte der versierte Liberale eine wichtige Rolle im Stadtrat spielen. Von Peter Fahrenholz mehr...

Wollte ihre Entmachtung durch einen Lenkungskreis nicht hinnehmen und drohte mit einer Klage: Am Ende hat Elizabeth Harrison aufgegeben. Städtische Kliniken Chefin Harrison gibt ihr Amt auf

Elizabeth Harrison zieht Konsequenzen aus ihrer Entmachtung und kommt damit einer Entlassung zuvor. Die Chefin des Städtischen Klinikums München hat ihr Amt niedergelegt - eine Abfindung wird man ihr wohl nicht anbieten. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Städtisches Klinikum Chefin droht Ude mit Klage

Neuerdings entscheidet ein vom Münchner Oberbürgermeister geleiteter Lenkungskreis über die Sanierung des Städtischen Klinikums. Doch dessen Chefin Harrison will die Teil-Entmachtung nicht hinnehmen - und droht nun mit juristischen Schritten. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Brigitte Wolf Wahl zum Oberbürgermeister Linke schickt Brigitte Wolf ins Rennen

Die Linke tritt mit Brigitte Wolf bei der Münchner Oberbürgermeisterwahl an. Die langjährige Stadträtin hat ungewöhnliche Vorstellungen, wie sich Wohnungsmangel und Verkehrschaos in der Stadt beseitigen lassen könnten. Von Dominik Hutter mehr...

Klinikum Harlaching Kinderklinik Harlaching Kinderklinik Harlaching Staatsanwaltschaft prüft erneut Vorwürfe gegen Chefarzt

Nach der fristlosen Kündigung von sechs Pflegekräften der Frühchen-Intensivstation prüft die Staatsanwaltschaft München erneut ihre Anschuldigungen. Sie hatten dem Chefarzt Fehlbehandlungen vorgeworfen. Ein Gutachter entlastete ihn zwar - doch das Image der Station scheint bereits beschädigt. Von Silke Lode mehr...

Sanierungsbedürftige Häuser Stadtklinik prüft Fusion von Krankenhäusern

Exklusiv Das tief in den roten Zahlen steckende Münchner Stadtklinikum überlegt, die Krankenhäuser in Schwabing und Bogenhausen zusammenzulegen. Geprüft wird auch ein Neubau im Norden. Von Silke Lode mehr...

Klinikum Harlaching Klinikum Harlaching Klinikum Harlaching Vergiftetes Klima

In der Kinderklinik im Krankenhaus Harlaching klagen Mitarbeiter über Degradierung und Einschüchterung durch den Chef. Nach der Kündigung eines Oberarztes ist die Lage nun eskaliert - doch die Konzernleitung steht hinter dem Vorgesetzten. Von Silke Lode mehr...

Prüfung einer Klinik-Fusion CSU kritisiert "Misswirtschaft"

Das Münchner Stadtklinikum überlegt, die Krankenhäuser in Schwabing und Bogenhausen zusammenzulegen. Der Aufsichtsrat reagiert überrascht, die CSU schimpft über die auf "rot-grüne Misswirtschaft". Von dh mehr...

Ärger auf der Frühchen-Intensivstation Kinderklinik Harlaching wirft sechs Mitarbeiter raus

Eine komplette Schicht der Frühchen-Intensivstation meldet sich plötzlich krank. Hintergrund der Querelen ist ein Beschwerdebrief von Mitarbeitern, in dem sie dem Chefarzt Fehlbehandlungen vorwerfen. Nun wurde sechs Mitarbeitern fristlos gekündigt. Die Station kann nur noch eingeschränkt arbeiten. Von Silke Lode mehr...

Klinikmitarbeiter demonstrieren gegen Sparkurs in München, 2013 Streit im städtischen Klinikum Erster Schritt zur Entmachtung

Vier Stunden Streit im Rathaus: Rot-Grün lässt eine Änderung der Rechtsform des Münchner Stadtklinikums prüfen, um die Gewerkschaften im Aufsichtsrat zurückzudrängen. Nicht nur die Opposition kritisiert den Plan - auch in der SPD selbst gibt es Unmut. Von Dominik Hutter mehr...

Klinikum München Kassensturz vor der Finanzspritze

Das Stadtklinikum soll nicht pleite gehen. Der Stadtrat soll dafür 100 Millionen Euro freigeben. Doch noch fehlen den Politikern wichtige Informationen. Von Dominik Hutter mehr...

Städtisches Klinikum Noch tiefer in den roten Zahlen

Chaos am städtischen Klinikum: Das Defizit wächst auf 41 Millionen Euro, die entmachteten Geschäftsführer ernten harsche Kritik für ihre "übersichtlichen" Sanierungspläne. Und Bürgermeister Monatzeder muss seinen bisherigen Posten räumen. Von Dominik Hutter mehr...