Kratzers Wortschatz Als der Spezi noch Gwasch hieß Spezi Mischgetränk aus Cola und Limonade

Früher mischten die Wirte Cola und Limo selbst zu einem Spezi zusammen. Damals hatte das Getränk auch den Namen Gwasch. Doch woher kommt dieses Wort? Und warum kann auch ein Kaffee diese Bezeichnung verdienen? Von Hans Kratzer mehr...

Erwin Moser Jeder Augenblick zählt

Der Kinderbuchautor leidet seit 13 Jahren an ALS. Er kann nicht mehr reden und sich nicht mehr bewegen. Aber er spricht und arbeitet - auf seine Weise. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Monika Drasch Fürstenfeldbruck Spott für den fremden Kaiser

Acht Jahre lang war Bayern mit Napoleon verbündet. Während der französische Kaiser und der bayerische König gemeinsam in den Krieg zogen, entstanden im Volk viele Lieder. Einige davon werden nun von prominenten Künstlern in Fürstenfeld gespielt Von Florian J. Haamann mehr...

Elisabetta Canalis Begleitung zum Wiener Opernball Lugner holt Clooneys Ex

Nach dem Desaster mit Kim Kardashian im vergangenen Jahr kommt nun Elisabetta Canalis: Der österreichische Bauunternehmer Richard "Mörtel" Lugner hat die Ex-Freundin von George Clooney zum Wiener Opernball eingeladen. Die bisherigen Begleitungen in Bildern. mehr...

Vienna Opera Ball Wiener Opernball Ein bisschen Frieden

Nach den Skandalen der vergangenen Jahre verläuft der Wiener Opernball in diesem Jahr überraschend gesittet. Richard Lugners Stargast Elisabetta Canalis hat allerdings mit ihrer Robe Probleme. mehr...

Fasching Fasching Fasching Opernball, Gardetreffen und Haberfeldtreiben

Im Fasching gibt es auch im Landkreis berauschende Bälle und fantasievolle Umzüge, vor allem in den Hochburgen im Loisachtal. Eine Auswahl. Von Annina Jandel mehr...

OPERNBALL 2014 Wiener Opernball im ORF Unverwüstlich antiquiert

Berüchtigt, aber irgendwie charmant: Christoph Wagner-Trenkwitz und Karl Hohenlohe kommentieren den Wiener Opernball wie einst Waldorf und Statler die Muppet Show. Der ORF gewährt ihnen Narrenfreiheit - die einem Mann bei seiner Begegnung mit Johannes B. Kerner versagt bleibt. Eine TV-Kritik von Carolin Gasteiger mehr...

Debütanten auf dem Wiener Opernball Debütantin beim Wiener Opernball "Der Linkswalzer muss perfekt sein"

Schneeweiße Roben, Handschuhe und Krönchen im Haar: Traditionell eröffnen Debütantinnen den Wiener Opernball. Was ist ihre Motivation? Was ihre größte Angst? Ein Interview. Von Lena Jakat mehr...

Wiener Opernball, Opernball Wien, Harald Glööckler Wiener Opernball Sissi und das Phantom der Oper

Keine Skandale, dafür aber schräge Kostüme: Der 57. Wiener Opernball ist eröffnet worden. Neben Harald Glööckler mit Glitzersteinen im Gesicht und Dauergast Richard Lugner sind unter anderem die Filmdiva Gina Lollobrigida sowie die Oscar-Preisträgerinnen Mira Sorvino und Hilary Swank auf dem roten Teppich unterwegs. mehr...

Wiener Opernball Lugner und Nielsen Wiener Opernball mit Brigitte Nielsen Aus dem Dschungel in den Fummel

Beim Wiener Opernball geht es ums Walzern? Weit gefehlt! Die Traditionsveranstaltung, für die Fans bis zu 18.500 Euro pro Loge zahlen, ist längst zur persönlichen Bühne von Baulöwe Richard Lugner mutiert. Auch in diesem Jahr enttäuschte der 79-jährige "Mörtel" die Erwartungen nicht - mit "Stargast" Brigitte Nielsen. mehr...

- Wiener Opernball Aufmarsch der Quoten-Pinguine

Einschaltrekorde in Schwarzweiß: Der Ball aus der Wiener Staatsoper wird alljährlich von drei Fernsehkanälen übertragen. Trotz einer Dauer von mehr als vier Stunden beschert das Event mit Richard "Mörtel" Lugner und seinen Tischdamen den Sendern Traumquoten. Das schaffen sonst nur royale Hochzeiten. Von Hans Hoff mehr...

2011 Vienna Opera Ball Wiener Opernball Rummel um Ruby

Friedensaktivist Bob Geldof, "Dallas"-Star Larry Hagman, Bauunternehmer Richard "Mörtel" Lugner und mittendrin Berlusconis "Bunga-Bunga"-Bekannte Ruby: Der Wiener Opernball war so bunt wie selten. In Bildern. mehr...

Dita, dpa Opernball in Wien Teri, Dita und der Mörtel

Auf dem Wiener Opernball drehte sich mal wieder alles im Kreis - schön im Dreivierteltakt. Nur Richard Lugners Stargast war der Trubel zu viel. Dita von Teese sperrte sich irgendwann in der Toilette ein. Von Katharina Höller mehr...

Wiener Opernball Wiener Opernball "Mein Kleid, mein Kleid!"

Im Walzerschritt durch die Rezession: Auf dem Wiener Opernball machte sich eine Nacht lang niemand Sorgen - bis auf US-Schauspielerin Nicolette Sheridan. Die Bilder des Abends mehr...

Wiener Opernball Wiener Opernball Die Essenz Österreichs

Logen-Dramatik und Staatskabarett: Ein Gespräch mit Dominic Heinzl, dem am meisten gefürchteten Klatschreporter Österreichs, über den Wiener Opernball. Interview: Angelika Slavik mehr...

Paris Hilton, Wiener Opernball Wiener Opernball Paris, Anna und der Wallach

Paris Hilton hat mit ihrem Auftritt im goldenen Kleid einen Riesenwirbel ausgelöst und ist von den Fotografen fast erdrückt worden. Doch für den eigentlichen Höhepunkt des diesjährigen Wiener Opernballs sorgte ein anderer Superstar - mit goldener Stimme. mehr...

Dita von Teese Wiener Opernball 2008 Zuckersüßes Österreich

Wer ist wer im Walzerland? Zum Wiener Opernball eine zuckersüße Polemik über ungeliebte Möchtegern-Promis und die wahren Helden der Alpenrepublik. Von Michael Frank mehr...

richard lugner moertel farrah fawcett Wiener Opernball Mörtel und die Sünde

Bauunternehmer Richard Lugner, der diesmal Paris Hilton zum Opernball lädt, sieht sich dem Zorn der Kirche ausgesetzt - er soll Abtreibungen unterstützen. Von Michael Frank mehr...