Drogenverdacht gegen SPD-Politiker Michael Hartmann tritt zurück Michael Hartmann

Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen den innenpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Michael Hartmann, eingeleitet. Der SPD-Politiker trat von seinem Amt zurück. mehr...

Michael Hartmann SPD-Abgeordneter Hartmann Der menschliche Makel

Meinung Michael Hartmann, Innenexperte der SPD, hat Chrystal Meth genommen - für einen Monat, wie er sagt. Es bleibt das Gefühl, dass das nicht die ganze Geschichte war. Und die Frage danach, ob Hartmann Bundestagsabgeordneter bleiben sollte. Ein Kommentar von Christoph Hickmann mehr...

Nachrichten-Überblick Was während der WM noch passiert ist

Haben Sie die vergangenen Wochen im Fußballtaumel verbracht? Was Ihnen dabei möglicherweise entgangen ist, fassen wir hier zusammen: Vom Mindestlohngesetz bis zur Spionageaffäre, von Kampfdrohnen bis zu den Kämpfen in Israel und der Ukraine. Von Benedikt Becker und Lara Gruben mehr... Überblick

Michael Hartmann Vorwürfe gegen zurückgetretenen SPD-Politiker Hartmann soll Drogen zum Eigengebrauch erworben haben

Ihm wird vorgeworfen, gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen zu haben: Als innenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion ist Michael Hartmann bereits zurückgetreten, die Ermittlungen laufen - es soll sich um geringe Mengen zum Eigengebrauch handeln. mehr...

Angebliche Drogenbeichte SPD-Politiker Hartmann widerspricht Zeitungsbericht

"Ich habe mich nirgendwo geäußert": Der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Hartmann dementiert einen Zeitungsbericht, wonach er den Konsum der Droge Crystal Meth eingeräumt habe. mehr...

Michael Hartmann Einnahme von Crystal Meth SPD-Politiker Hartmann gibt Drogenkonsum zu

Die Tage der Dementis sind vorbei: Der SPD-Abgeordnete Michael Hartmann räumt ein, Crystal Meth konsumiert zu haben. Außerdem begründet er, warum er zu der Droge gegriffen habe. mehr...

Michael Hartmann SPD-Politiker Hartmann Wieder einer, der aus der Reihe fällt

Die SPD-Fraktion im Bundestag hat ihren nächsten Skandal: Der Abgeordnete Michael Hartmann sieht sich mit Drogenvorwürfen konfrontiert. Besonders heikel ist für die Sozialdemokraten, dass der Innenexperte bereits in der Edathy-Affäre eine Rolle spielte. Von Christoph Hickmann mehr...

Gesetzentwurf des Innenministeriums Schärfere Regeln für Asylbewerber

Das Innenministerium plant deutlich härtere Regeln für Asylbewerber. Einem Gesetzentwurf zufolge sollen sie leichter ausgewiesen werden können. Obwohl es auch Erleichterungen geben soll, sind Teile des Entwurfs innerhalb der Koalition umstritten. Von Roland Preuß mehr...

Gerhard Schröder Reaktionen auf Spähangriff auf den Altkanzler Schröder wirft USA Respektlosigkeit vor

Der Tonfall zwischen Deutschland und den USA wird gereizter. Altkanzler Schröder, der offenbar auch von der NSA abgehört worden ist, kritisiert Washington ungewöhnlich scharf. Justizminister Maas bezichtigt den US-Geheimdienst NSA der willkürlichen Massenüberwachung. mehr...

Reaktion auf Überwachungs-Skandal Bundesregierung will Spionageabwehr ausbauen

Nach der NSA-Affäre ist das Vertrauen erschüttert - nun setzt die Regierung in Berlin auf Kontrolle. Einem Medienbericht zufolge gibt es konkrete Pläne, die Spionageabwehr auszubauen. Sie soll nun auch die USA und Großbritannien treffen. mehr...

Außerordentliches Treffen der Deutschen Burschenschaften Schlagende Studentenverbindungen Seltsame Seminare für Einser-Schüler

Viele bayerische Gymnasien vermitteln ihre besten Abiturienten an den Hochbegabten-Förderungsverein Jugend Aktiv. Was die Schulleiter nicht wissen: Dahinter steht ein Netzwerk schlagender Verbindungen. Das Kultusministerium sieht "Untersuchungsbedarf". Von Stefanie Schoene mehr...

Opposition zu XKeyscore "Beteuerungen der Regierung sind überholt"

Snowden ist vorläufig frei. Seine Enthüllungen wirbeln die deutsche Politik weiter auf: Was weiß die Regierung über die offenbar allmächtige Spionage-Software XKeyscore? SPD, Grüne und Linke fühlen sich von Kanzleramtsminister Pofalla getäuscht. Der hatte erklärt, die deutschen Geheimdienste würden alles richtig machen. Doch auch sie nutzen das umstrittene Werkzeug. Von Michael König, Berlin mehr...

CSU im Wahljahr 2014 Mit Vollgas in den Anti-Brüssel-Wahlkampf

"Entzugstherapie für Kommissare im Regulierungsrausch": Mit heftiger Kritik an der EU-Kommission und einem härteren Kurs gegen Armutsmigranten startet die CSU in das Wahljahr 2014. Für ihren Vorstoß gegen unerwünschte Zuwanderung erntet die CSU harsche Kritik - auch vom Koalitionspartner. mehr...

No-Spy-Abkommen "USA, ihr habt den Knall nicht gehört"

Dass das geplante No-Spy-Abkommen zwischen Deutschland und den USA wohl nicht zustande kommen wird, empört Politiker von Regierung und Opposition, überrascht aber kaum. In sozialen Netzwerken wird schon überlegt, wie man auf die Ablehnung Washingtons reagieren könnte. mehr...

Koalitionsverhandlungen Union und SPD planen Fahrverbote als Strafe für kleinere Delikte

Wer stiehlt, muss laufen: Union und SPD haben sich in ihren Koalitionsverhandlungen darauf verständigt, eine neue Strafe bei kleinen Delikten einzuführen - den Entzug des Führerscheins. Dahinter steckt eine einfache Logik. mehr...

Internet-Überwachung der NSA Steinmeier will vor Kontrollgremium aussagen

Es geht um seine Rolle als Kanzleramtschef nach dem 11. September 2001: SPD-Fraktionschef Steinmeier ist bereit, vor dem Parlamentarischen Kontrollgremium auszusagen. Der BND gibt unterdessen erstmals zu, in welchem Ausmaß er das Spähprogramm XKeyscore nutzt. mehr...

160461203 Deutsche Manager im Ausland Ausnahmeerscheinung an der Spitze

Thorsten Heins ist ein eher ruhiger Mensch - und doch fällt er in seinem Job sehr auf: Der Deutsche ist Chef des kanadischen Smartphone-Bauers Blackberry. Deutsche Topmanager an der Spitze internationaler Unternehmen sind selten. Und das hat einen einfachen Grund: Chefs suchen sich gern Typen, die ihnen ähneln. Von Kathrin Werner, New York mehr...

Bundestag Fünf statt vier Jahre Große Koalition offen für längere Wahlperiode

Die große Koalition ist noch nicht lange im Amt, schon denkt sie über eine Verlängerung der Legislaturperiode des Bundestags nach: Innenexperten von Union und SPD erwägen, künftig alle fünf Jahre wählen zu lassen. Die Opposition sperrt sich. mehr...

Horst Seehofer Kritik an CSU-Kampagne "Tanz für die Rechtsextremen"

Mit ihrer Offensive gegen Armutsmigranten aus Bulgarien und Rumänien erntet die CSU scharfe Kritik. SPD, Grüne und Linke werfen der Partei Hetze gegen Ausländer vor. Linken-Chef Bernd Riexinger vergleicht die CSU mit der NPD. mehr...

Flüchtlinge am Brandenburger Tor verschärfen Protest Einwanderungspolitik Innenministerium lehnt Asyl-Erleichterung für Qualifizierte ab

Das Innenministerium lehnt ein erleichtertes Asylverfahren für qualifizierte Flüchtlinge ab - und reagiert damit auf einen Vorschlag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge. Der Hungerstreik der Asylbewerber am Brandenburger Tor verschärft sich. mehr...

Hans-Peter Friedrich im Bundespolizeipräsidium Innenminister Friedrich in der Kritik Reformierer auf eigene Rechnung

Umgeben von Getreuen: Innenminister Friedrich macht die Umbesetzung von Bundespolizei und Verfassungsschutz innerhalb nur weniger Stunden perfekt. Aus seinem Ministerium ist zu hören, das sei nur der Anfang einer großen Reform. Doch genau die hat der Minister einst verhindert. So geht es ihm wohl in erster Linie darum, den eigenen Posten zu retten. Von Michael König mehr...

Forderungen vor USA-Reise des Innenministers "Friedrich darf nicht als Bittsteller auftreten"

Die Opposition setzt Innenminister Friedrich vor seiner USA-Reise unter Druck. Grünen-Spitzenkandidat Trittin sagte, der CSU-Politiker solle versuchen, die Wahrheit über das Spähprogramm Prism herauszufinden. Schließlich sei millionenfach gegen deutsches Strafrecht verstoßen worden. SPD-Innenexperte Hartmann droht mit parlamentarischen Konsequenzen. mehr...

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich und Bundespolizeipräsident Matthias Seeger Absetzung durch Innenminister Friedrich Entlassener Polizeichef beklagt Würdelosigkeit

Nun offiziell: Innenminister Friedrich setzt die Spitze der Bundespolizei ab. Dies sei "unehrenhaft und geradezu beschämend", kommentiert der geschasste Polizeichef Seeger. Auch Gewerkschaften und Politiker nehmen den CSU-Mann ins Visier. mehr...

159142621 Africa-Cup Nigeria stoppt Mali im Halbfinale

Der Mitfavorit erreicht locker das Finale im Afrika-Cup. Pep Guardiola beginnt bei Bayern mit einem Testspiel gegen Barcelona, Holger Badstuber verlängert. Die U 21 verliert ein Testspiel gegen Italien, Kiel und Melsungen erreichen das Final Four im DHB-Pokal. Sportnachrichten in Kürze mehr... Sporticker

Material zum Verbotsverfahren NPD kopierte Dokumente möglicherweise von linker Plattform

Das Material zum geplanten Verbotsverfahren, das die NPD im Internet veröffentlichte, hat die Partei möglicherweise von der linksalternativen Webseite Indymedia kopiert. Zusammengestellt wurde das 140 Seiten umfassende Dossier ursprünglich für Bund und Länder. Das Innenministerium hat Strafanzeige erstattet. mehr...