Fall Uli Hoeneß Staatsregierung durfte schweigen Uli Hoeneß

Wann ging Hoeneß' Selbstanzeige ein? Was wusste die Regierung über seine Geldanlagen in der Schweiz? Diese Fragen wollte die bayerische Staatsregierung den Grünen nicht beantworten. Der Verfassungsgerichtshof hat ihr nun recht gegeben. Von Mike Szymanski mehr...

Gemeinderat Gröbenzell Martin Runge setzt sich durch

Gegner aus der eigenen Partei versuchten noch, es zu verhindern. Aber am Ende steht Martin Runge als Sieger da: Der frühere Fraktionschef der Grünen im Bayerischen Landtag startet eine neue Karriere. Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Asylpolitik Berufsschulklasse nur für Flüchtlinge

Erstmals erhalten Asylbewerber im Alter von 16 bis 21 Jahren eine spezielle Ausbildung, die sie auf das Arbeitsleben vorbereitet. Im Mittelpunkt steht der Sprachunterricht, doch nicht für jeden gibt es einen Platz Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Runge zum Grünen-Fraktionschef gewählt Grüne: Martin Runge Fraktionschef ohne Handy

Er gilt als detailversessen und mitunter auch als ruppig - und er will auch im neuen Job ohne Mobiltelefon auskommen: Die bayerischen Grünen haben Martin Runge zum neuen Fraktionschef gewählt. Von Mike Szymanski mehr...

Gröbenzell Eine starke Lobby

Ältere Gröbenzeller sind wichtig für den Ort. Das zeigt die Seniorenbürgerversammlung Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Gröbenzell Verstimmung bei den Grünen

Bei einer Beratung der Fraktion sprechen sich vier der fünf Gemeinderäte gegen eine Bewerbung von Martin Runge als Bürgermeisterstellvertreter in Gröbenzell aus. Nun soll die Basis den parteiinternen Konflikt lösen Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Grüne im Clinch Spitzenkandidat verliert Spitzenposition

Markus Rainer, bislang Fraktionsvorsitzender der Grünen im Kreistag, muss sein Amt Martin Runge überlassen Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Kreistag Ein Wunschkonzert für Karmasin

SPD und Freie Wähler nominieren mit Ulrich Schmetz und Hans Wieser die Kandidaten, die der CSU als Landratsstellvertreter genehm sind. Die Grünen gehen leer aus und sind die Verlierer der Personalabsprachen Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Herbstklausur der Grünen in Bayern Grüne nach der Wahl Eine Partei in Schockstarre

Für die Grünen ist es nicht einfach, das Ausscheiden von Martin Runge aus dem Landtag zu verkraften. Sie hoffen, dass der Gröbenzeller in der Politik bleibt. Auch eine Bürgermeisterkandidatur gilt als möglich Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Gröbenzell Kommunalwahl in... (6) Alle wollen es besser machen

Gröbenzell steht nach dem Verzicht von Bürgermeister Dieter Rubenbauer vor einem politischen Neubeginn. Weil die CSU angeschlagen und das Rennen um die Nachfolge offen ist, zeichnet sich eine Stichwahl ab Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Fraktionsvorsitz im Landtag Grüne vor Kampfkandidatur

Bei den bayerischen Grünen will Claudia Stamm offenbar für das Amt der Fraktionschefin gegen Amtsinhaberin Margarete Bause antreten. Auch eine andere Führungskraft will aufgeben. Von Frank Müller mehr...

Sigi Hagl Sigi Hagl Eine starke Frau für die Grünen

Die Landshuter Stadträtin Sigi Hagl will Theresa Schopper beerben und neue Chefin des Landesverbands der Grünen werden. In der Partei gilt die 46-Jährige als machtbewusst und durchsetzungsfähig. Ihr werden gute Chancen eingeräumt - obwohl sie der Kommunalpolitik nicht den Rücken kehren will. Von Mike Szymanski und Wolfgang Wittl mehr...

Bruck: SPD stellt Landrats-Kandidatin vor / Kathrin Sonnenholzner Sprecherin der SPD-Kreistagsfraktion Sonnenholzner will Landrätin werden

Zwei Wochen nach dem Wiedereinzug in den Landtag gibt die Sprecherin der SPD-Kreistagsfraktion ihre Kandidatur bekannt. Der Unterbezirksvorstand sieht in ihr den optimalen Gegenentwurf zu Thomas Karmasin. Von Stefan Salger mehr...

Klausur Landtags-Grüne Nachwuchspolitiker Ludwig Hartmann Mister No der Grünen

Er symbolisiert den Generationswechsel, ist erbitterter Olympia-Gegner und hat etwas Söderhaftes an sich: Ludwig Hartmann ist neuer Fraktionschef der Grünen in Bayern und soll die Abgeordneten auf Kurs bringen. Doch manchen geht der Aufstieg des Ehrgeizlings zu schnell. Von Sebastian Beck mehr...

Grüne Grüne wählen Kandidaten Kopf oder Zahl

Bei den Grünen im Landkreis wird um manchen Listenplatz für den Kreistag heftig gerungen - bis das Los entscheidet. Von Heike A. Batzer mehr...

Karlsfeld Karlsfeld Beste Randlage

Für ein Dorf zu groß, für eine Stadt zu klein: Karlsfeld, eingeklemmt zwischen Kreisstadt und Landeshauptstadt, passt nirgendwo richtig hin. Würde mit dem Stadtrecht alles besser werden? Selbst der SPD-Bürgermeisterkandidat Pobel, Urheber der Idee, redet lieber nicht mehr davon. Von Gregor Schiegl mehr...

Wahl Gröbenzell Kommunalwahlen im Landkreis Fürstenfeldbruck CSU verliert drei Mandate in Gröbenzell

Die Grünen bleiben die zweitstärkste Kraft, die UWG ist der große Gewinner Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Gröbenzell Brauner Spuk

NPD-Anhänger bauen am S-Bahn-Zugang in Gröbenzell einen Informationsstand auf. Kurz darauf packen sie wieder ein. Demonstranten, Kommunalpolitiker und Bürger geben ihnen zu verstehen, dass sie unerwünscht sind Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Verfahren gegen Gustl Mollath Chronologie zum Fall Gustl Mollath Schwierige Suche nach der Wahrheit

Seit fast sieben Jahren sitzt Gustl Mollath in der Psychiatrie, jetzt hat das OLG Nürnberg beschlossen: Das Verfahren um angebliche Körperverletzung und dunkle Bankgeschäfte wird wieder aufgenommen. Angefangen hat das Drama schon im August 2001. Eine Chronologie des Falls. Von Olaf Przybilla und Uwe Ritzer mehr...

Nach der Landtagswahl Grün welkt

Wieder kein Regierungswechsel, nicht einmal drittstärkste Kraft: Bayerns Grüne stehen nach der Wahlpleite vor einem Führungsstreit. Einzig Spitzenkandidatin Bause ist unumstritten. Die Schuld an den mauen 8,6 Prozent geben die Grünen auch den Wählern. Von Heiner Effern mehr...

Ludwig Hartmann, 2010 Grüne nach der Landtagswahl Partei im Vorruhestand

Meinung Dem negativen Bundestrend konnten Bayerns Grüne wenig entgegensetzen. Die Lücke, die Sepp Daxenberger hinterlassen hat, konnte die Partei nicht schließen. Sein Nachfolger Runge ist ein brummiger Aktenwühler. Für denjenigen, der ihn wohl beerben wird, spricht vor allem seine Jugend. Ein Kommentar von Sebastian Beck mehr...

Winterklausur von Bündnis 90/Die Grünen in Bayern Landtagswahl in Bayern Aus für Grünen-Fraktionschef Runge

Die bayerische Grünen-Fraktion muss sich nach der Landtagswahl völlig neu sortieren: Nach Parteichefin Schopper gehört auch Fraktionschef Runge dem neuen Landtag nicht mehr an. Zwei Tage nach Wahl wurden die letzten Mandate ermittelt. mehr...

Martin Runge Nach Auswertung der Zweitstimmenergebnisse Bitteres Aus für Runge

Der bisherige Fraktionssprecher der Grünen schafft den erneuten Einzug in den Landtag nicht. Thomas Goppel, Sepp Dürr, Kathrin Sonnenholzner und Neuling Herbert Kränzlein gehören dem Parlament an Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Mollath: Landgericht lehnt Wiederaufnahme ab Reaktionen auf Freilassung Große Koalition der Mollath-Befreier

Politiker aller Parteien reklamieren das Wiederaufnahmeverfahren im Fall Mollath als ihren Erfolg. Vor allem Justizministerin Beate Merk lobt sich selbst für den "entscheidenden Schritt". Ein Fall von "Geschichtsklitterung", findet die Opposition. Von Sebastian Beck und Mike Szymanski mehr...

Ludwig Hartmann Nach Landtagswahl in Bayern Aus Grün wird Giftgrün

Bei der Landtagswahl verlieren die Grünen nicht nur Prozente, sondern auch mehrere ihrer besten Fachleute - der Neuaufbau wird von einem Gewirr aus Intrigen und Machtspielen belastet. Die Etablierten machen Front gegen den Emporkömmling Ludwig Hartmann. Von Heiner Effern und Frank Müller mehr...