Prozess gegen Marcus von Anhalt Selbstdarsteller auf der Anklagebank Prozess gegen Marcus von Anhalt

Marcus von Anhalt ist Party-Prinz, Bordellbesitzer - und Angeklagter: Vor dem Landgericht Augsburg muss er sich nun wegen Steuerhinterziehung verantworten. Am ersten Verhandlungstag inszeniert der Adoptivsohn von Zsa Zsa Gabor seinen Auftritt. Von Stefan Mayr mehr...

Elisabetta Canalis Begleitung zum Wiener Opernball Lugner holt Clooneys Ex

Nach dem Desaster mit Kim Kardashian im vergangenen Jahr kommt nun Elisabetta Canalis: Der österreichische Bauunternehmer Richard "Mörtel" Lugner hat die Ex-Freundin von George Clooney zum Wiener Opernball eingeladen. Die bisherigen Begleitungen in Bildern. mehr...

Marcus von Anhalt Vier Jahre Haft für "Prinz Protz"

"Der größte Lude fährt den dicksten Benz." Mehr als 800 000 Euro hat der Bordellbetreiber Marcus Prinz von Anhalt an Steuern hinterzogen - wegen seiner Luxusautos. Das Landgericht Augsburg verurteilte ihn nun zu einer Haftstrafe von vier Jahren. Von Stefan Mayr mehr...

Prozess um Marcus von Anhalt Zweiter Akt der Selbstinszenierung

Insgesamt etwa 1,5 Millionen Euro hat der Party-Prinz und Bordellbesitzer am Fiskus vorbei in die eigene Tasche schleusen wollen. Doch auch am zweiten Verhandlungstag verwechselt Marcus von Anhalt den Gerichtssaal mit einer Showbühne. Von Korbinian Eisenberger mehr...