John Cale im Interview "Ich halte mir den Schmerz vom Leib" John Cale

Er hat immer große Abenteuer gesucht, künstlerisch und privat: John Cale, der zusammen mit Lou Reed die Band The Velvet Underground gründete. Im Interview erklärt er, warum er bis heute keine Ruhe gibt Interview: Gabriela Herpell, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Süddeutsche Zeitung Gesellschaft Auf der Suche nach dem Glück Auf der Suche nach dem Glück Glücksritter

In "The Happy Film" zeigt der Grafikdesigner Stefan Sagmeister schonungslos, wie es ihm dabei ergangen ist. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Pop Art Konsum pur

In den westlichen Ländern begann in den 1950ern das Zeitalter des Überflusses. Künstler wie Eduardo Paolozzi , Richard Hamilton oder Andy Warhol suchten ihre Antwort darauf. Von Sandra Danicke mehr...

Mode Die Jahre des Vamps

Designerin Susanne Wiebe erinnert an die wilden Anfänge Von Christine Dössel mehr...

One Month Out, Rio Continues Preparations For The 2016 Olympics Olympia in Rio Die Bildermacher

Noch nie war die Institution Olympia so angeschlagen, noch nie war sie so angewiesen auf die perfekte Inszenierung wie bei der Eröffnungsfeier in Rio. Von Sein und Schein und verrotteten Werten. Von Holger Gertz mehr...

TangerineLA Komödie Auf der Jagd nach dem weißen Fisch

Mit dem iPhone gefilmt: Sean Bakers Sundance-Hit "Tangerine L.A." ist ein hyperaktiver Fiebertraum mit zwei sagenhaften Transgender-Hauptdarstellerinnen. Von Annett Scheffel mehr...

Bob Dylan wird 75 Bob Dylan Bob Dylan triumphiert mit fremden Songs

Man könnte sein neues Album "Fallen Angels" für eine Sammlung von Coverversionen halten. Aber es ist viel mehr als das. Albumkritik von Diedrich Diederichsen mehr...

Gehört, gelesen, zitiert Lolabelle

Die Künstlerin Laurie Anderson im "Guardian" über den Charakter verschiedener Hunderassen. mehr...

Angela Aux Angela Aux Angela Aux Ein Künstler im Vollgasmodus

Florian Kreier gehört zu den großen Künstlern und Netzwerkern der bayerischen Subkultur. Nun veröffentlicht er als "Angela Aux" sein drittes Soloalbum Von Martin Pfnür mehr...

Subkultur Irrfahrt durch das Weltall

Die New Yorker Band "Spacepilot" mit dem Münchner Gitarristen Elias Meister im Import Export Von Dirk Wagner mehr...

Anohni - neues Album 'Hopelessness' Pop Lasst die Welt untergehen

Wenn die Apokalypse nur nicht so unwiderstehlich klingen würde wie auf dem neuen Album von Anohni. Von Jan Kedves mehr...

Britain's Catherine, Duchess of Cambridge, feeds a baby elephant at the CWRC at Panbari reserve forest in Kaziranga Britisches Königshaus Königliche Hoheit beim Elefantenfüttern

Herzogin Catherine und Prinz William haben in Indien einen Nationalpark besucht. Besonders den Baby-Elefanten und den Nashörnern kamen die beiden sehr nahe. mehr...

Kino Filmstarts der Woche Filmstarts der Woche Welche Kinofilme sich wirklich lohnen

In "My Big Fat Greek Wedding 2" wird wieder überschwänglich gefeiert, die Afghanistan-Komödie "Rock the Kasbah" funktioniert hingegen einfach nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

SZ-Magazin Laurie Anderson im Interview "Töchter, die ihre Mütter nicht lieben? Ist nicht vorgesehen"

Die Künstlerin Laurie Anderson über ihren autobiografischen Film, traumatische Kindheitserinnerungen und den Tod ihres Mannes Lou Reed. Interview von Gabriela Herpell mehr... SZ-Magazin

Buben im Pelz Pop Wurscht is' eh

Mit der "Neigungsgruppe Sex, Gewalt und gute Laune" etablierten David Pfister und Christian Fuchs das Cover als Kunstform. Nun kehren sie als "Die Buben im Pelz" zurück Von Martin Pfnür mehr...

Joyce im Arche Literatur Kalender 2016 Joyce und die Musik Saiten in Erd und Luft

Seine Bücher gelten als schwierig, aber sie sind reine Musik. Der große James Joyce wurde von Liedern und Arien dabei inspiriert. Von Volker Breidecker mehr...

Schauplatz New York Kunst der Trophäen

Patti Astor ist sauer - über Lee Quiñones, einen der Street-Art-Künstler, den sie einst in ihrer Galerie groß gemacht hat. Der hilft nun mit, die wilde Vergangenheit der Lower East Side für die schicken Gentrifizierer aufzuarbeiten. Von Peter Richter mehr...

Greenfield Festival 2015 in Interlaken Nachruf auf Lemmy Kilmister Durch den verdammten Künstlerausgang

Bassist und Sänger Lemmy Kilmister etablierte mit seiner Gruppe "Motörhead" Heavy Metal als größtmögliche Energiequelle des Rock. Nun ist er vier Tage nach seinem 70. Geburtstag gestorben. Von Alexander Gorkow mehr...

Grossformat Fahrplan zum Glück

Sechs Jahre lang arbeitete der Grafikdesigner Stefan Sagmeister an seinem Film "Happy". Für das Großformat hat er seine Ideenskizze noch einmal aufgeblättert. Von Laura Weissmüller mehr...

Nachruf Feuer

Der indianische Poet John Trudell ist tot. Er war nicht nur einflussreicher Künstler, sondern auch ein wichtiger politischer Aktivist in der Auseinandersetzung zwischen US-Staat und den Nachkommen der Ureinwohner. Von Claus Biegert mehr...

Pop Auf der wilden Seite

Die Warhol-Muse und Travestie-Künstlerin Holly Woodlawn ist gestorben. In den Siebzigerjahren war Haraldo/Holly ein Star der New Yorker Kunstszene. Von David Steinitz mehr...