Symptom-Checker Mehr Zufall als Diagnose

Husten, Halsschmerzen, Müdigkeit? Wer einen Symptom-Checker im Netz befragt, bekommt mit Pech die Diagnose: Diphterie. Die Tools führen in fast 70 Prozent aller Fälle in die Irre. Von Werner Bartens mehr...

SZ-Magazin Gesundheits-Apps Dr. Ich

Handys, die das Herz checken, Headsets, die Hirnströme messen - mit moderner Technik sollen wir zu unseren eigenen Ärzten werden. Wie viel taugen die neuen Gesundheits-Apps und welche Innovationen sind in den nächsten Jahren zu erwarten? Von Björn Stephan mehr... SZ-Magazin

Netzportal für Kranke "Hier erhält der Schmerz ein Gesicht"

Schmerzen, Diabetes, chronische Darmerkrankungen: Wer im Internet nach Erfahrungen anderer Patienten sucht, geht leicht unter im Wust der ungefilterten Informationen. Ein Universitätsprojekt will ein seriöses Portal für Betroffene bieten. Von Christina Berndt mehr...

Sicherheit von Medikamenten Warnung aus dem Netz

Wissensvorsprung durch Google und Co.: US-Forscher haben herausgefunden, dass Internetnutzer bereits Hinweise auf kritische Wechselwirkungen von Medikamenten gaben, als Behörden und Fachleute noch ahnungslos waren. Können Suchmaschinen dabei helfen, unbekannte Nebenwirkungen von Arzneien zu identifizieren? mehr...

Kritik an IGeL-Informationen Schleichwerbung in der Arztpraxis

Wer Informationen über die Selbstzahler-Leistungen beim Arzt sucht, stößt vor allem auf Banalitäten und Halbwahrheiten. Am schlechtesten schneiden in einer neuen Untersuchung die Informationsbroschüren in den Praxen ab. Von Berit Uhlmann mehr...

Gesundheit aus dem Netz Mediziner im Internet Mediziner im Internet "Skeptisch bin ich bei allen"

Wer im Internet einen Mediziner sucht oder wissen will, wie gut der eigene Arzt ist, landet schnell bei entsprechenden Portalen. Doch die Qualität von Ärzten lässt sich dort kaum beurteilen, sagt Martin Emmert von der Universität Erlangen-Nürnberg. Interview: Katrin Blawat mehr...

Gesundheit online Wie das Internet Schwerkranken hilft

Tipps und Trost: Internetforen bieten einiges, das Patienten ähnlich wie in klassischen Selbsthilfegruppen helfen soll. Aber sind die Gespräche im Netz auch genauso nützlich? Von Katrin Blawat mehr...

Gesundheitsportale Was ist da - und was ist gut?

Es gibt viele Angebote für medizinische Informationen - doch sie sind unterschiedlich vollständig und unterschiedlich nutzerfreundlich. Wir haben uns privatwirtschaftliche und Webseiten von Behörden und offiziellen Stellen angesehen. mehr...

Gesundheit im Netz: der Selbstsversuch Sofort zum Arzt? - Mach dich locker

Mit Beschwerden auf Ratsuche im Netz - zwischen Trost, Mitgefühl, Beruhigung, Hysterie, Fehlalarm und falscher Sicherheit ist alles geboten. Doch welcher Ratschlag taugt etwas? Von Werner Bartens mehr...