Freising Freising wächst weiter

48 015 Bürger leben derzeit in der Stadt und der Informationsdienst meldet innerhalb eines Jahres einen Zuwachs von 521 Personen. Die meisten Einwohner hat der Stadtteil Lerchenfeld Von Gerhard Wilhelm mehr...

Kunstmarkt Schweres Erbe

Alfred Flechtheim war die schillerndste Figur in der Kunstszene der Weimarer Republik. Sein Nachlass ist begehrt und umstritten. Von Ira Mazzoni mehr...

Studie in 42 Staaten Deutsche Katholiken hadern am stärksten mit ihrer Kirche

Homosexualität, Zölibat und Kondomverbot: In Ländern wie Polen folgen die Gläubigen den Moralvorstellungen des Vatikans eher als in Deutschland. Von Anne Kostrzewa mehr...

Hans von Möhlmann im August 2015. In der Hand hält der Vater ein Bild seiner Tochter Frederike. Gerechtigkeit Unfassbar

Frederike von Möhlmann war 17, als sie vergewaltigt und erstochen wurde. Jeder, der den Fall kennt, hält Ismet H. für den Mörder. Aber Ismet H. ist ein freier Mann. Wer soll das verstehen? Frederikes Vater? Von Hans Holzhaider mehr...

Versorgungsausgleich Geschiedene Väter fordern Anteil an Mütterrente

Millionen Mütter erhalten durch eine Neuregelung mehr Rente. Immer mehr geschiedene Väter wollen davon etwas abhaben und beantragen eine Änderung des Versorgungsausgleichs. Experten warnen vor voreiligen Aktionen. Von Thomas Öchsner mehr...

Katholische Kirche Katholische Kirche Kardinäle lehnen Zugeständnisse an Geschiedene ab

Wie soll die katholische Kirche mit geschiedenen Wiederverheirateten umgehen? Darüber will Papst Franziskus in wenigen Wochen mit den Bischöfen beraten. Fünf hochrangige Kardinäle fordern schon jetzt, dass der Vatikan seiner bisherigen Linie treu bleibt. mehr...

Katholische Kirche Inhaltliche Bedenken

Die katholische Kirche lockert das Arbeitsrecht. So soll beispielsweise eine Scheidung künftig kein Kündigungsgrund mehr sein. Die Liberalisierung kommt nicht überall gut an - manche Bistümer verweigern die Umsetzung. Von Matthias Drobinski mehr...

Stilkritik - Für den Chuck Gipfel der Schönheit

Nach fast hundert Jahren legt Converse zum ersten Mal eine neue Version seines "All Star"-Turnschuhs vor. Eine guter Anlass, um den wichtigsten Sneaker der Welt zu würdigen. Von Jan Stremmel mehr...

Großbritannien Großbritannien Großbritannien Man grüßt deutsch

Queen Elizabeth II. ist schwer verärgert über die Veröffentlichung eines sehr alten Familienfilms. Er zeigt sie beim Hitlergruß. Von Christian Zaschke mehr...

Unfall Falschaussage aus Liebe

Er fährt ein Auto betrunken in die Böschung, sie gibt sich als Fahrerin aus - beide werden verurteilt Von Benjamin Engel mehr...

Chuck Hagel Pro und Contra zum Chuck Pro und Contra zum Chuck Ist der schön oder kann der weg?

Converse überarbeitet einen hundert Jahre alten Turnschuh. Das passt, denn die Dinger gehören in die Vergangenheit, sagen manche. Die anderen halten den Schuh für den Gipfel der Schönheit. Von Friedemann Karig und Jan Stremmel mehr... Pro und Contra

The Queen And Duke Of Edinburgh Visit Barking & Dagenham Royals Die Queen als Kind beim Hitlergruß

Das britische Boulevardblatt "Sun" veröffentlicht ein Video, das die Queen als Kind beim Hitlergruß zeigt. Der Palast reagiert umgehend. mehr...

Protest gegen Kirche Pfarrer fordern Abendmahl für Geschiedene

Hunderte Geistliche widersetzen sich dem Papst: Sie verlangen, dass auch Geschiedene vollwertige Gemeindemitglieder sein dürfen - mit offizieller Erlaubnis. Bislang stößt die Forderung bei Kirchenoberen auf Unmut, damit ignorieren sie aber die Realität. Von Matthias Drobinski mehr...

Kommunion Debatte um Sakramente für Geschiedene Klares Jein in pastoraler Not

Wenn es nach den Seelsorgern im Erzbistum Freiburg geht, dann kommen künftig auch wiederverheiratete Geschiedene in den Genuss der Sakramente. Einige Geistliche in den anderen katholischen Bistümern in Deutschland werten die Freiburger Handreichung zwar als Signal. Klar positionieren will sich aber kaum jemand. Von Oliver Das Gupta, Anna Günther und Christian Krügel mehr...

Marx Wiederverheiratete Geschiedene Kardinal Marx will nichts überstürzen

Eine Handreichung aus dem Erzbistum Freiburg hat die katholische Kirche aufrüttelt: Wiederverheiratete Geschiedene sollten nicht mehr von den Sakramenten ausgeschlossen werden. Doch der Münchner Kardinal Marx weicht konkreten Fragen von Gläubigen aus. Von Friederike Zoe Grasshoff mehr...

Bundesverfassungsgericht Verfassungsgericht: Wegweisendes Urteil Verfassungsgericht: Wegweisendes Urteil Mehr Unterhalt für Geschiedene

Muss nach der Scheidung die alte Ehefrau quasi die neue subventionieren? Das Verfassungsgericht erklärt die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs für verfassungswidrig - Zigtausende Unterhaltsurteile müssen nun neu berechnet werden. Von Heribert Prantl mehr...

Erleichterungen für Wiederverheiratete Kirche geht auf geschiedene Katholiken zu

Wenn Katholiken nach einer gescheiterten Ehe noch einmal heiraten, dürfen sie keine Sakramente mehr empfangen und müssen aus dem kirchlichen Dienst entlassen werden. Nun sollen Erleichterungen für Wiederverheiratete im katholischen Arbeitsrecht geprüft werden. Von Matthias Drobinski mehr...

Unterhaltsrecht Koalitionsstreit um das Unterhaltsrecht Union will geschiedene Frauen besserstellen

Die rechtliche Gleichstellung von Frauen aus Ehen und nicht-ehelichen Lebensgemeinschaften mit Kindern ist der Union ein Dorn im Auge. mehr...

Bischofsweihe in Passau Kirchenstreit Bayerische Bischöfe gegen liberaleres Arbeitsrecht

Homosexuelle und Geschiedene sollen nach neuem kirchlichen Arbeitsrecht nur noch in Ausnahmefällen entlassen werden können. Drei bayerischen Bistümern geht das jedoch zu weit. Von Matthias Drobinski mehr...

Scheidung Fotografin für Geschiedene Fotografin für Geschiedene Ein letztes Mal ganz in Weiß

Trennung als Marktlücke: Bei der Fotografin Carmen Palma dürfen sich Ex-Bräute noch einmal in Schale werfen und ihren Scheidungsfrust ablassen. Ob das Kleid das Fotoshooting überlebt, entscheiden die Frauen selbst. Von Antje Jörg mehr...

Diözesanrat Große Erwartungen an Familiensynode

Beim Jahresempfang warnt Diözesanratsvorsitzender Tremmel, Gläubige zu frustrieren. Kardinal Marx rät zu Geduld Von Jakob Wetzel mehr...

Arbeitspapier des Vatikans Katholiken debattieren Haltung zur Familie

Im Oktober beraten katholische Bischöfe aus aller Welt, was ihre Kirche künftig über Ehe, Familie und Homosexualität lehren soll. Von Matthias Drobinski mehr...

- Papst Franziskus zeigt Verständnis für getrennte Eheleute

Der Papst rüttelt erneut an den Grundsätzen der Kirche: In gewissen Fällen sei eine Trennung von Eheleuten unvermeidbar, sagt Franziskus. mehr...

Generalaudienz Papst Franziskus Verständnis für getrennte Eheleute Seelsorger statt Kirchenlehrer

Der Papst sagt, manchmal sei eine Trennung "moralisch notwendig". Die katholische Ehelehre hat Franziskus damit nicht über den Haufen geworfen. Und doch ist seine Ansprache ein wichtiges Signal - auch an die Bischöfe. Von Matthias Drobinski mehr... Kommentar

Kirche und Moderne Ehekrise

Die katholische Familiensynode wirft ihre Schatten voraus: Dürfen Geschiedene wieder heiraten und die Kommunion empfangen? Ein erster Debattenbeitrag sucht einen erstaunlich windungsfreien Weg. Von Rudolf Neumaier mehr...