Steuern Wer kann freiwillig eine Steuererklärung abgeben?

Viele Bürger in Deutschland sind nicht verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben. Doch oft kann es sich lohnen, freiwillig Belege zu sichten und Formulare auszufüllen. Von Larissa Holzki mehr... Ratgeber Steuererklärung

Papst Franziskus Katholische Kirche Katholische Kirche Verwirrender Lichtstrahl

Die Bischöfe hat bei ihrer Familiensynode in Rom der Mut verlassen, Geschiedenen und Homosexuellen ein Signal des Aufbruchs zu senden. Viele sind nun enttäuscht. Die katholische Kirche wird grundsätzlich über ihre Ehe-, Familien- und Sexuallehre streiten müssen. Von Matthias Drobinski mehr... Kommentar

Bischofssynode Synode im Vatikan Synode im Vatikan Katholische Kirche verfehlt grundlegende Öffnung

Während der Zwischenbericht noch Signale einer Öffnung der katholischen Kirche gegenüber Homosexuellen und Geschiedenen sendete, gibt es nun keine Mehrheiten mehr für einen Reformkurs. Das Abschlusspapier der Familiensynode offenbart einen heftigen Richtungsstreit. mehr...

Katholische Kirche Katholische Kirche Kardinäle lehnen Zugeständnisse an Geschiedene ab

Wie soll die katholische Kirche mit geschiedenen Wiederverheirateten umgehen? Darüber will Papst Franziskus in wenigen Wochen mit den Bischöfen beraten. Fünf hochrangige Kardinäle fordern schon jetzt, dass der Vatikan seiner bisherigen Linie treu bleibt. mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Mutlos? Bischöfe bleiben in wichtigen Fragen uneins

Als "Anomalie" hatte der frühere Papst Benedikt XVI. Homosexualität bezeichnet, als er noch Kardinal Joseph Ratzinger war. Nun wurde bei einer Synode die Frage aufgeworfen, ob die Kirche diese Menschen willkommen heißen könne, ohne die katholischen Vorstellungen von Ehe und Familie zu verletzen. Doch den Bischöfen fehlt der Mut, Geschiedenen und Homosexuellen ein Signal des Aufbruchs zu senden. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Forum Ihre Post Ihre Post Ihre Post zur katholischen Kirche

Die katholische Kirche hat sich schon oft verändert. Daher ist ihre Starre in manchen Fragen, wie zum Beispiel die Wiederverheiratung Geschiedener, auch so unverständlich. mehr...

Opening of the Extraordinary Family Synod Vatikan Homosexuelle könnten "christliche Gemeinschaft bereichern"

Die Bischofssynode der katholischen Kirche in Rom geht in einem Dokument auf Homosexuelle zu - vorsichtig, aber dennoch aufsehenerregend. Das ist gewiss noch kein Erdbeben im Vatikan, aber es könnte noch eines daraus entstehen. Von Matthias Drobinski mehr... Kommentar

Umfrage unter Katholiken Homosexualität Kirche wird sensibler - und wertet doch ab

Homosexuelle Menschen könnten die katholische Kirche bereichern, heißt es in der Synode in Rom. Das klingt nach einer Morgendämmerung in der Kurie. Doch der Widerspruch folgt sogleich. Von Rudolf Neumaier mehr... Analyse

Papst Franziskus Sondersynode der katholischen Kirche Und sie bewegt sich doch nicht

Papst Franziskus hat 191 zölibatär lebende Bischöfe eingeladen, in Rom über Ehe, Familie und Sex zu diskutieren. Immerhin: Beraten werden sie dabei von einer Reihe von Frauen. Von Matthias Drobinski mehr... Analyse

Pope Francis hugs a child as he arrives to lead the weekly audience in Saint Peter's Square at the Vatican Friedensnobelpreis Papst? Kohl? Snowden?

So viele Menschen und Organisationen wie nie zuvor sind für den Friedensnobelpreis nominiert. Wer hat die besten Chancen? Stimmen Sie ab! mehr... Bilder

Ihre SZ Ihr Forum Kann Papst Franziskus liberale Reformen in der katholischen Kirche durchsetzen?

Mit der Familiensynode will Papst Franziskus die katholische Kirche moderner und offener machen. Doch schon während der Synode bläst ihm enormer Gegenwind aus der konservativen Fraktion um Kardinal Gerhard Ludwig Müller entgegen. Schafft es Papst Franziskus, seine Vorstellungen auch gegen den Widerstand der Traditionalisten durchzusetzen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Protest gegen Kirche Pfarrer fordern Abendmahl für Geschiedene

Hunderte Geistliche widersetzen sich dem Papst: Sie verlangen, dass auch Geschiedene vollwertige Gemeindemitglieder sein dürfen - mit offizieller Erlaubnis. Bislang stößt die Forderung bei Kirchenoberen auf Unmut, damit ignorieren sie aber die Realität. Von Matthias Drobinski mehr...

The new Archbishop of Canterbury Justin Welby leaves after his enthronement ceremony at Canterbury Cathedral, in Canterbury, southern England Erzbischof von Canterbury Kirchenoberhaupt zweifelt an Existenz Gottes

"Gibt es einen Gott?" Nicht gerade ein Thema, mit dem ein Geistlicher öffentlich hadern sollte. Umso weniger, wenn er Erzbischof und geistliches Oberhaupt der Kirche von England ist. mehr...

Bundesverfassungsgericht Verfassungsgericht: Wegweisendes Urteil Verfassungsgericht: Wegweisendes Urteil Mehr Unterhalt für Geschiedene

Muss nach der Scheidung die alte Ehefrau quasi die neue subventionieren? Das Verfassungsgericht erklärt die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs für verfassungswidrig - Zigtausende Unterhaltsurteile müssen nun neu berechnet werden. Von Heribert Prantl mehr...

Kommunion Debatte um Sakramente für Geschiedene Klares Jein in pastoraler Not

Wenn es nach den Seelsorgern im Erzbistum Freiburg geht, dann kommen künftig auch wiederverheiratete Geschiedene in den Genuss der Sakramente. Einige Geistliche in den anderen katholischen Bistümern in Deutschland werten die Freiburger Handreichung zwar als Signal. Klar positionieren will sich aber kaum jemand. Von Oliver Das Gupta, Anna Günther und Christian Krügel mehr...

Marx Wiederverheiratete Geschiedene Kardinal Marx will nichts überstürzen

Eine Handreichung aus dem Erzbistum Freiburg hat die katholische Kirche aufrüttelt: Wiederverheiratete Geschiedene sollten nicht mehr von den Sakramenten ausgeschlossen werden. Doch der Münchner Kardinal Marx weicht konkreten Fragen von Gläubigen aus. Von Friederike Zoe Grasshoff mehr...

Scheidung Fotografin für Geschiedene Fotografin für Geschiedene Ein letztes Mal ganz in Weiß

Trennung als Marktlücke: Bei der Fotografin Carmen Palma dürfen sich Ex-Bräute noch einmal in Schale werfen und ihren Scheidungsfrust ablassen. Ob das Kleid das Fotoshooting überlebt, entscheiden die Frauen selbst. Von Antje Jörg mehr...

Erleichterungen für Wiederverheiratete Kirche geht auf geschiedene Katholiken zu

Wenn Katholiken nach einer gescheiterten Ehe noch einmal heiraten, dürfen sie keine Sakramente mehr empfangen und müssen aus dem kirchlichen Dienst entlassen werden. Nun sollen Erleichterungen für Wiederverheiratete im katholischen Arbeitsrecht geprüft werden. Von Matthias Drobinski mehr...

Unterhaltsrecht Koalitionsstreit um das Unterhaltsrecht Union will geschiedene Frauen besserstellen

Die rechtliche Gleichstellung von Frauen aus Ehen und nicht-ehelichen Lebensgemeinschaften mit Kindern ist der Union ein Dorn im Auge. mehr...

Finanzberatung für Frauen "Das Depot meiner Frau läuft besser"

Rat ohne Wichtigtuer und Fachbegriffe: Seit mehr als 30 Jahren gibt es eine spezielle Finanzberatung für weibliche Anleger. Dabei geht es um mehr als nur Geld - kein Wunder, dass nun auch immer mehr Männer zu den Beraterinnen kommen. Von Lea Hampel mehr...

Mehr Rechte für ledige Väter - Gesetzesänderung in Kraft Familienrecht Ungerechtes Klischee vom Zahlvater

Ein Paar trennt sich, die Ex-Partner teilen sich das Sorgerecht und die Betreuung des gemeinsamen Kindes - dennoch muss der Vater den vollen Unterhalt leisten. Eine Ungerechtigkeit, die eine umfassende Reform des Unterhaltsrechts notwendig macht. Von Ulrike Heidenreich und Wolfgang Janisch mehr...

Prozess um Tierquälerei Tote Katzen in der Tiefkühltruhe

Monika T. ließ ihre 14 Katzen verwahrlosen - angeblich, weil sie Streit mit ihrer Tochter hatte. Warum die Frau drei ihrer Tiere einfror, auch dafür hat die 61-Jährige vor Gericht eine Erklärung parat. Von Christian Rost mehr...

Bordell in Dachau FKK-Club in Dachau FKK-Club in Dachau Schwarze im Rotlicht

Lange wurde spekuliert, ob in Dachau ein riesiges neues Bordell entsteht. Jetzt stellt sich heraus, dass mehrere Kommunalpolitiker der CSU am Bau eines FKK-Clubs beteiligt sind. Die sprechen von einem "ganz normalen Geschäft". Von Benjamin Emonts mehr...

Papst Franziskus Umfrage zu Ehe und Familie Vatikan fragt Katholiken nach Meinung

Exklusiv Ist das katholische Eheverständnis noch zu vermitteln? Und was erwarten wiederverheiratete Geschiedene? Papst Franziskus will wissen, was die Gemeindemitglieder in aller Welt denken und in einer großen Umfrage deren Haltung herausfinden. Auch um gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften soll es gehen. Von Matthias Drobinski mehr...

Kirche und Sex Vatikanpapier spricht Heikles an

Ehe, Familie, Homosexualität: In einem päpstlichen Papier werden auch die heiklen Themen nicht ausgespart. Mit Wertungen halten sich die Autoren allerdings zurück - und ebenso mit Vorschlägen, was man ändern sollte. Von Andrea Bachstein und Matthias Drobinski mehr...