Opel: Carl-Peter Forster Sein eigener Erbe Forster, ap

Er war schon mal Opel-Chef und will es wieder werden. Carl-Peter Forster hat sich für den neuen Job bereits in Stellung gebracht. Mit guten Chancen. Von Harald Schwarz mehr...

Opel-Manager Forster: "Den Staat um Hilfe zu bitten, ist uns unangenehm" Carl-Peter Forster "Den Staat um Hilfe zu bitten, ist uns unangenehm"

Opel-Aufsichtsratschef Carl-Peter Forster über den Überlebenskampf seines Unternehmens und die schwierige Suche nach einem Investor. Interview: Marc Beise und Ursula Welter mehr...

Opel, Reuters Opel: Forster geht, Lutz kommt Alles neu bei GM

Opel bleibt beim Mutterkonzern - und wichtiges Personal geht. GM-Europa-Chef Carl-Peter Forster räumt ebenso seinen Stuhl wie Treuhänder Dirk Pfeil. Dafür taucht ein alter Bekannter auf - Bob Lutz soll Opel kontrollieren. mehr...

Carl-Peter Forster, Reuters Automobilindustrie Forster heuert bei Tata an

Ab zum Billighersteller: Der ehemalige GM-Europaboss und Opel-Chefkontrolleur Carl-Peter Forster steigt beim indischen Autobauer Tata ein. Von Harald Schwarz mehr...

GM Europe chief Forster listens to a speech in Graz Deutscher Konzernchef in Indien Automanager Forster zieht sich bei Tata zurück

Er ist einer der erfolgreichsten deutschen Management-Exporte. Carl-Peter Forster, einst General Motors-Europachef, hat beim indischen Autokonzern Tata Motors im vergangenen Jahr den Gewinn verdreifacht. Jetzt zieht er sich unerwartet zurück - aus persönlichen Gründen. Von Michael Kuntz mehr...

Opel Signum Produktionsstopp Opel will Signum und Tigra TwinTop einstellen

Der Autobauer Opel will die Produktion der Modelle Signum und Tigra TwinTop einstellen - mangels Erfolg, so GM-Europachef Carl-Peter Forster. mehr...

Daewoo Namenswechsel Namenswechsel Aus Daewoo wird Chevrolet

Neun Jahre nach der Einführung der südkoreanischen Automarke Daewoo in Europa soll der Name nun offenbar wieder verschwinden. mehr...

Opelhaendler, Karl-Albert Neulinger, urit Auto: Angst vor der Zukunft Einer für Opel

Für ihn begann die Krise mit dem Manager José Ignacio Lopez: Seit 30 Jahren verkauft Karl-Albert Neulinger Opel-Fahrzeuge - seine Treue muss er womöglich teuer bezahlen. Von Uwe Ritzer mehr...

Tata Nano Tata Nano Mofa mit Dach

Der Tata Nano ist das billigste Auto der Welt. Aber wie fährt er sich? Ein Trip in dem Zwergwagen zeigt, was der Inder Smart, Mini und Co. voraushat - und warum einem trotzdem die Haare zu Berge stehen. mehr...

opel rüsselsheim Opel "Nur eine Hülle"

Ist Opel noch zu retten? Mutterkonzern General Motors soll Werksgelände und Fabriken des deutschen Autoherstellers verpfändet haben. Der Gesamtbetriebsrat will dennoch von interessierten Investoren wissen. mehr...

Opel General Motors Krise EU dpa EU-Treffen zu GM und Opel Gemeinsam durch die Krise

Im Kampf gegen die Krise bei Opel und anderen europäischen Töchtern des US-Konzerns General Motors wollen die EU-Länder geeint auftreten. Es soll keine Rettungsmaßnahmen ohne vorherige Absprache geben. mehr...

Opel, ddp Suche nach Investor für Opel Guttenberg vor Reise nach Abu Dhabi

Umtriebig: Kaum wird bekannt, dass Investoren aus Abu Dhabi an Opel interessiert sein könnten, bereitet Wirtschaftsminister Guttenberg offenbar bereits eine Reise in das Emirat vor. mehr...

Opel will weltweit exportieren Opel will weltweit exportieren Betriebsrat fordert neue Zugeständnisse von GM

Bislang darf Opel seine Modelle ausschließlich in Europa verkaufen. Das muss sich nach Auffassung des Betriebsrats ändern. Von K.-H. Büschemann, H. Schwarz, C. Hulverscheidt, Th. Öchsner mehr...

180x135 - Opel-Lösung dauert wohl noch Wochen Krisen-Gipfel im Kanzleramt Kommen, sehen - und nichts wissen

Der Opel-Krisengipfel im Kanzleramt hat nur eine neue alte Erkenntnis gebracht: Das vorgelegte Rettungskonzept reicht bei weitem nicht. mehr...

Klaus Zumwinkel, Foto: dpa Wirtschaft kompakt Zumwinkel soll zahlen

Der Telekom-Vorstand fordert Schadenersatz vom ehemaligen Post-Chef Zumwinkel, Fiat hat Interesse an Opel und der Bundesagentur für Arbeit könnte schon bald das Geld ausgehen. mehr...

Saab Schelte aus Amerika AFP Saab Schelte aus Amerika

GM-Vize-Chef Bob Lutz nennt die Tochterfirma Saab eine "finanzielle Katastrophe" - und denkt sogar über eine Schließung nach. Von Gunnar Herrmann mehr...

Opel, AFP Opel und der Brandbrief Herbe Botschaft

Erst hü, dann hott: Noch vor wenigen Tagen bestritt GM-Europachef Forster, dass Opel in der Krise steckt. Jetzt soll der Konzern sparen - und die Belegschaft ist zu Recht sauer. Ein Kommentar von Harald Schwarz mehr...

GM-Europa-Chef Forster GM-Europa-Chef Forster "Wir müssen uns auf harte Zeiten einstellen"

Die Opel-Werke in Deutschland sollen erhalten bleiben, dennoch schwört GM-Europachef Forster die Mitarbeiter auf eine härtere Gangart ein: Es muss massiv gespart werdert. mehr...

Opel, AP Opel: Brandbrief von Europachef Forster Sparen in der Not

Befehl von oben: Zehn Prozent der Arbeitskosten soll Opel sparen, fordert der Mutterkonzern General Motors. Jobs sollen jedoch nicht wegfallen - zumindest vorerst. mehr...

Strom Toyota Prius Hybrid; afp Die Zukunft des Autos Gas geben - nur mit was?

Alternativen zum Benzinmotor dringend gesucht: Praktisch jeder große Autohersteller arbeitet an sämtlichen Konzepten für effiziente und umweltfreundliche Antriebe. Von Michael Kuntz mehr...

Klatten, dpa Quandt-Erbin zur Gigolo-Affäre Klatten bricht ihr Schweigen

Sie zog unerkannt bei BMW und Altana die Strippen, bis eine Affäre mit einem Gigolo sie zur öffentlichen Frau machte. Nun redet Susanne Klatten erstmals darüber. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Zank um Staatshilfe für Opel, Steinmeier fordert europäische Lösung, dpa Zank um Staatshilfe für Opel Opel droht die Zahlungsunfähigkeit

Der Autobauer Opel braucht dringend Geld - ansonsten könnte schon im Frühjahr die Pleite drohen. Die Lage soll dramatisch sein. mehr...

Schäuble: "Opel sollte Insolvenz prüfen" Bundesinnenminister Schäuble "Opel sollte Insolvenz prüfen"

Angst vor einem Finanzdesaster: Innenminister Schäuble will Opel in die Insolvenz schicken. Das sei besser als eine Staatsbeteiligung. mehr...

Opel, Reuters Zukunft von Opel Guttenberg: "Noch viele Fragen offen"

Die Bundesregierung bremst die Erwartungen: Nach ersten Beratungen mit den zuständigen Ministerpräsidenten sieht Wirtschaftsminister zu Guttenberg weiter Klärungsbedarf, bevor über Staatshilfen für Opel entschieden wird. An dieser Option scheiden sich weiter die Geister - in der Politik und bei der Konkurrenz. mehr...