Karriere von Viktoria RebensburgEtabliertes Gold-Küken

Als Juniorin hat Skiläuferin Viktoria Rebensburg alles gewonnen, doch ihren Olympiasieg taten viele noch als Zufall ab. Inzwischen hat Rebensburg es ihren Kritikern gezeigt: Mit 24 Jahren ist sie eine der besten Rennfahrerinnen der Welt.

Als Juniorin hat Skiläuferin Viktoria Rebensburg alles gewonnen, doch ihren Olympiasieg taten viele noch als Zufall ab. Inzwischen hat Rebensburg es ihren Kritikern gezeigt: Mit 24 Jahren ist sie eine der besten Rennfahrerinnen der Welt.

Ihre Karriere in Bildern.

Viktoria Rebensburg, Alpin-Skifahrerin mit Kompetenzschwerpunkt Riesenslalom. In dieser Disziplin ist sie eine der besten der Welt - das bewies sie nun auch wieder bei den Olympischen Spielen in Sotschi. Die Oberbayerin durfte nach einem kuriosen Rennen über Bronze in ihrer Lieblings-Disziplin jubeln. Dass es mit der Verteidigung ihres Titels von Vancouver 2010 nichts wurde, wird der 24-Jährigen nichts ausmachen. Nach einer Saison mit einer schweren Lungenerkrankung ist Platz drei in Sotschi ein erstaunlich gutes Ergebnis.

Bild: dpa 2. Februar 2013, 14:392013-02-02 14:39:00 © Süddeutsche.de/jbe/ebc