Karriere von Viktoria RebensburgEtabliertes Gold-Küken

Als Juniorin hat Skiläuferin Viktoria Rebensburg alles gewonnen, ihren Olympiasieg taten viele dann als Zufall ab. Inzwischen hat Rebensburg es ihren Kritikern gezeigt: Mit 25 Jahren ist sie eine der besten Rennfahrerinnen der Welt. In Vail gewinnt sie WM-Silber.

Da jubelte sie endlich wieder: Viktoria Rebensburg legte bei der Ski-WM in Vail im Riesenslalom einen glänzenden zweiten Lauf hin und gewann Silber. Dabei war sie zuvor nicht unbedingt in allerbester Form. Gold gewann wieder einmal Anna Fenninger - aber Rebensburg zeigte mit diesem Rennen: Mit ihr ist im Riesenslalom immer zu rechnen.

Bild: USA Today Sports 12. Februar 2015, 23:322015-02-12 23:32:49 © Süddeutsche.de