Hans Meyer zum 70. Geburtstag"Für das bisschen Arschwackeln"

Als Spieler kam Hans Meyer beim FC Carl Zeiss Jena in der DDR-Oberliga lediglich zu 30 Einsätzen. Danach begann er als Trainer im Osten, ehe er in der Bundesliga wegen seiner selbstironischen, medienkritischen aber auch ordinären Sprüche zur Kultfigur heranreifte. An diesem Samstag wird Meyer 70 Jahre alt.

Als Spieler kam er beim FC Carl Zeiss Jena in der DDR-Oberliga lediglich zu 30 Einsätzen. Danach bereichterte der Trainer Hans Meyer zunächst die Klubs im Osten, ehe er in der Bundesliga wegen seiner selbstironischen, medienkritischen aber auch ordinären Sprüche zur Kultfigur heranreifte. Heute wird Meyer 70 Jahre alt.

Die besten Sprüche aus seiner Bundesliga-Zeit

"Hören Sie, ich bin von Haus aus Kommunist, das heißt, ich bin von Haus aus arm."

"Bis 1990 habe ich nicht für Geld, sondern für den Sozialismus gearbeitet."

Bild: dpa 2. November 2012, 23:542012-11-02 23:54:33 © Süddeutsche.de/sid/dapd/mane