Hans Meyer - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Hans Meyer

75. Geburtstag von Hans Meyer
:"In jedem Kader gibt es fünf richtig blöde Spieler"

Hans Meyer brachte in seiner denkwürdigen Trainerkarriere einige markante Sprüche. Zum 75. Geburtstag eine illustre Auswahl.

Von Julian Budjan

Trainer im Fußball
:Schnauzbärtig bis Flasche leer

"Mia san mia und ich bin ich": Der Beruf des Fußballtrainers brachte die skurrilsten Gestalten hervor. Vom Feuerwehrmann bis zum Wutredner ist alles dabei. Eine Typologie der Trainer.

Von Jonas Beckenkamp

Hans Meyer zum 70. Geburtstag
:"Für das bisschen Arschwackeln"

Als Spieler kam Hans Meyer beim FC Carl Zeiss Jena in der DDR-Oberliga lediglich zu 30 Einsätzen. Danach begann er als Trainer im Osten, ehe er in der Bundesliga wegen seiner selbstironischen, medienkritischen aber auch ordinären Sprüche zur Kultfigur heranreifte. An diesem Samstag wird Meyer 70 Jahre alt.

Seine besten Sprüche

MeinungHertha BSC setzt auf Otto Rehhagel
:Die Hauptstadt spielt die Retro-Karte

Hertha BSC unterbricht in prekärer sportlicher Lage den Aufbruch in die Moderne und setzt in Person von Otto Rehhagel auf alte Tugenden. Ähnliches gelang in der Bundesliga bereits in Gladbach mit Hans Meyer und in Dortmund mit Udo Lattek. Vor allem stärkt "König Ottos" Comeback jedoch die Bundesliga: als Unterhaltungsbetrieb.

Klaus Hoeltzenbein

Sport kompakt
:Barcelona droht Real Madrid

Der Champions-League-Sieger stellt Abbruch der Beziehungen zwischen beiden Vereinen in Aussicht, Heiko Herrlich wird neuer Trainer bei SpVgg Unterhaching, Hans Meyer im Präsidium von Gladbach, Alberto Contador fährt ohne Licht. Sport kompakt

Interview mit Hans Meyer
:"An den perfekten Fußball habe ich nie geglaubt"

Hans Meyer zählt zu den anerkanntesten Fußballtrainern des Landes. Ein Gespräch über Fußballphilosophien, Führungsspieler und einen Holländer, der in der Kabine Zeitung liest.

Jonas Beckenkamp

Gutscheine: