FC BayernSven Ulreich flattern Hände und Beine

Der Torwart kassiert zwei Tore, die Manuel Neuer wohl nicht kassiert hätte. Kylian Mbappé tanzt David Alaba aus und Joshua Kimmich bekommt im Prinzenpark eine kleine Krone. Der FC Bayern in der Einzelkritik

Von Saskia Aleythe, Paris

Sven Ulreich

Kam 2015 für 3,5 Millionen Euro aus Stuttgart zu den Münchnern, was laut kundigen Analytikern nur leicht über dem aktuellen Monatsgehalt dieses Neymars liegen könnte. Wollte nach dem Patzer gegen Wolfsburgs Maximilian Arnold nicht mit Flatterhändchen nach Paris reisen, litt dann unter Flatterbeinchen: Wurde gleich nach dem Anpfiff schmerzhaft von Dani Alves getunnelt. Auch das 0:2 hätte Manuel Neuer ohne Haarriss im Fuß gehalten. Wehrte immerhin das 0:3 vor der Pause ab. Bekam dann das 0:3 nach der Pause. War nach diesem Spiel reich an Erfahrung.

Bild: AFP 27. September 2017, 22:512017-09-27 22:51:20 © Sz.de/schm