Borussia Dortmund Rückkehr der magischen Momente

Die Nachspielzeit war fast schon abgelaufen, als BVB-Stürmer Michy Batshuayi in Schräglage dazu ansetzte, den Ball im Torwinkel zu platzieren.

(Foto: Martin Meissner/AP)

Der BVB versucht aus dem späten 3:2-Sieg gegen Frankfurt die Energie für eine attraktivere Zukunft zu ziehen.

Von Ulrich Hartmann, Dortmund

Wer den Trainer Peter Stöger am Sonntagabend über die Fußballer von Borussia Dortmund reden hörte, erkannte in seinen Beschreibungen so recht keine millionenschweren Stars - Stöger klang eher wie der Kfz-Meister einer Autowerkstatt, der seine Lehrlinge lobt. "Für mich war's wichtig zu sehen, dass die Jungs bereit sind, auch unangenehme Arbeiten anzunehmen", sagte Stöger, und über die nächste schwierige Herausforderung seiner Belegschaft in der Europa League in Salzburg formulierte er im Handwerkerduktus: "Es wird schwer, aber wir haben die Chance, ...