Karneval in Rio 2012Samba mit Außerirdischen

Vor lauter Feiern hätten wir fast das Ende der Welt verpasst: Diese Fotos zeigen, was den Tänzern im Sambodrom in Rio de Janeiro entgangen ist - die Invasion der Aliens.

Vor lauter Feiern hätten wir fast das Ende der Welt verpasst: Diese Fotos zeigen, was den Tänzern im Sambodrom in Rio de Janeiro entgangen ist - die Invasion der Aliens.

Seit Jahrzehnten lauschen wir ins All, versuchen Leben auf nahen und fernen Planeten zu entdecken und sehen im Kino schaudernd Science-Fiction-Filme. Doch wenn es ernst wird und die Aliens tatsächlich landen, bekommen wir es nicht einmal mit - obwohl es vor den Augen Zehntausender Menschen geschah: bei den Umzügen im Sambodrom, mitten in Rio de Janeiro.

Auftritt der Mangueira Sambaschule im Sambodrom in Rio de Janeiro, Brasilien: In der Nacht zum Rosenmontag sowie zum Faschingsdienstag zogen hier nacheinander die dreizehn besten Sambaschulen von Rio durch und wetteiferten um den Meistertitel 2012.

Bild: AP 22. Februar 2012, 13:482012-02-22 13:48:18 © Süddeutsche.de/kaeb/joku/holz