Reise-BildbändeAbstrakte Kunst unter der Wasseroberfläche

In drei Bildbänden zeigen Fotografen die Welt unter Wasser aus immer wieder neuen und überraschenden Perspektiven.

Das Bizarre, das Kuriose von Unterwasserwelten hat den größten Reiz auf Betrachter. Je glupschäugiger ein Fisch, je wundersamer die Anatomie eines Meeresbewohners, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass er in einem Bildband übers Tauchen abgebildet wird.

Bild: Peter Pinnock/Imagestate/Hoa-Qui/National Geographic Deutschland 22. Mai 2012, 09:572012-05-22 09:57:46 © SZ vom 16./17.5.2012/dd