AuslandseinsätzeWo die Bundeswehr aktiv ist

Deutsche Soldaten sollen in Syrien und im Irak kämpfen. Anderswo ist die Bundeswehr seit Jahren im Einsatz. Ein Überblick über die Missionen.

Insgesamt sind derzeit etwa 3000 Soldaten der Bundeswehr im Auslandseinsatz. Ein Überblick über die Missionen, an denen sich Deutschland derzeit beteiligt:

Mittelmeer: EUNAVFOR MED - Operation Sophia

Seit Juni 2015 beteiligt sich die Bundeswehr an dieser Mission, deren Aufgabe es ist, Menschen aus Seenot zu retten, zur Aufklärung von Schleppernetzwerken beizutragen und auf hoher See auch gegen Boote von Schleppern vorzugehen. Die Mission geht auf einen Sondergipfel der EU vom 18. Mai 2015 zurück, bei dem sich Außen- und Verteidigungsminister auf drei Phasen zur Bekämpfung von Schleuserkriminalität einigten. Der Bundestag beschloss im Oktober 2015, sich mit bis zu 950 Soldaten an EUNAVOR MED zu beteiligen. Derzeit sind 216 Soldaten im Einsatz.

Das Bild zeigt Flüchtlinge, die im September 2015 im Mittelmeer von Bundeswehrsoldaten auf zwei Speedbooten von ihrem Holzboot geholt und anschließend zur Fregatte Schleswig-Holstein gebracht werden. Im Hintergrund ist die britische HMS Enterprise zu sehen.

Bild: Gioia Forster/dpa 2. Dezember 2015, 11:192015-12-02 11:19:02 © Süddeutsche.de/esp/dayk/joku/ewid/ghe