U2 in FrankfurtBono singt für die Opfer der Loveparade

Ihren ersten diesjährigen Auftritt in Deutschland nutzte die Band U2 für ein paar sehr persönliche Worte an die Deutschen - und an die Münchner Ärzte.

Ihren ersten diesjährigen Auftritt in Deutschland nutzte die Band U2, um den Opfern der Loveparade ihren letzten Song zu widmen. Bono bedankte sich außerdem bei den Münchner Ärzten. Die Bilder.

Die irische Kultband U2 hat bei ihrem ersten Deutschlandkonzert 2010 in Frankfurt den 21 Toten der Loveparade ihr Stück "Moment of Surrender" gewidmet.

Text: sueddeutsche.de/dpa/rus

Bild: dpa 11. August 2010, 10:472010-08-11 10:47:08 © sueddeutsche.de/rus