J.K. Rowling Achtes Harry-Potter-Buch erscheint im Sommer

Da war die Geschichte fast zu Ende - dachte man zumindest: Harry (Daniel Radcliffe), Ron (Rupert Grint) und Hermine (Emma Watson) in "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1".

(Foto: Reuters)
  • Ein Harry-Potter-Theaterstück, das im Sommer in London gespielt wird, wird auch als Buch erscheinen.
  • Damit wird die Saga um den Zauberlehrling um einen achten Teil ergänzt.
  • Das Buch soll ab dem 31. Juli um Mitternacht erhältlich sein.

Harry ist jetzt dreifacher Vater

Harry Potter kehrt zurück, und zwar schon in diesem Sommer. Die gute Nachricht für Fans des Zauberlehrlings ist zwar in einer Variante schon seit ein paar Monaten bekannt: Am Londoner Palace Theatre wird demnächst das Stück "Harry Potter and the Cursed Child" aufgeführt, eine Ko-Produktion von Schöpferin Joanne K.Rowling sowie dem Theaterautor Jack Thorne und dem Regisseur John Tiffany.

Neu ist jetzt: Das Theaterstück wird auch in Buchform erscheinen - und die abgeschlossen geglaubte Saga damit um einen achten Teil ergänzen. "Wir sind begeistert, das Skript zu 'Harry Potter und das verwunschene Kind' zu veröffentlichen", sagte ein Sprecher der Little, Brown Book Group. Und Star-Autorin Rowling verbreitete die Nachricht fleißig via Twitter.

Der Junge, der lebt und lebt und lebt

Da geht noch was bei Harry Potter: Nach sieben Büchern und acht Filmen soll es jetzt auch noch ein Theaterstück über den jungen Zauberer geben. Muss das sein? Von Anja Perkuhn mehr ...

Das Stück soll 19 Jahre nach dem Kampf gegen Voldemort und zwei Jahre nach der letzten Szene im siebten Harry-Potter-Buch einsetzen, berichtet CNN: Harry ist inzwischen Vater von drei Kindern und am Zaubereiministerium angestellt. Am Bahnsteig sagt er seinen Kindern Lebwohl. Harry und sein Sohn Albus ringen demnach sowohl mit ihrer Familiengeschichte, als auch mit der dunklen Seite. Das Buch soll ab dem 31. Juli um Mitternacht erhältlich sein.

18 Jahre nach Veröffentlichung des ersten Bandes "Harry Potter und der Stein der Weisen" in Großbritannien wird also im kommenden Sommer der Trubel wieder groß sein. Rowling hat von ihrer zwischen 1997 und 2007 erschienenen Reihe mehr als 450 Millionen Bücher verkauft und wurde als erste Autorin überhaupt Milliardärin. Schließlich brachten die Romane eine weitere riesige Geldumsetzmaschine in Gang: die Harry-Potter-Filmreihe.

Das wiederum wirft die unvermeidliche, leider noch unbeantwortete Frage auf: Wann wird es Harry Potter wieder im Kino zu sehen geben?