Mitten in Bayern Mühldorf und die fünfte Dimension

Die Bahnlinie nach Mühldorf, eine der meistbenutzten Pendlerstrecken in Bayern, war bislang eine sehr zweidimensionale Angelegenheit. Das soll sich nun ändern, dank neuer Pläne der Verkehrsministerin. Falls sich nicht noch ein schwarzes Loch auftut

Kolumne von Matthias Köpf

Die fünfte Dimension war bisher vor allem was für Science-Fiction-Leser, Mathematiker und Esoteriker. In den alten Perry-Rhodan-Bänden zum Beispiel scheint der Hyperraum fünfdimensional zu sein, und laut sicherlich seriöseren Quellen wären in einem fünfdimensionalen Universum eventuell noch etliche schwarze Löcher vom Urknall übrig geblieben, samt der von den Astrophysikern so sehr vermissten dunklen Materie. Die Bahnstrecke von München über Mühldorf nach Freilassing spielt in all diesen Spekulationen bisher keine Rolle, aber das muss sich jetzt wohl ändern.

Grundsätzlich ist so ...