Katholische Kirche Die Kreuzbrüder

Seit bald vier Jahren leben Jonathan Veith, Kai Röder und Johannes Weise (von links) im Pfarrhaus neben der Sankt-Martin-Kirche in Egweil.

(Foto: Sebastian Pieknik)

Drei junge Männer helfen in der Kirche und beleben die katholische Gemeinde auf dem Dorf wieder. Der Bischof setzt sie deshalb vor die Tür. Eine Geschichte von Glaube und Neid.

Von Andreas Glas

Wenn man so will, dann ist in Egweil ein kleines Wunder geschehen, seit die Männer mit den Kapuzenpullis ins Pfarrhaus eingezogen sind. Die Leute singen wieder Kirchenlieder, die Messe ist gut besucht, "das Feuer ist wieder da", sagt einer, den es jahrelang nicht mehr in die Kirche trieb. Der Bischof könnte das feiern, als er hinter das Pult der Egweiler Kirche tritt. Doch zum Feiern ist er nicht gekommen. Der Bischof ist angereist, um den Männern mit den Kapuzenpullis den ...