Automesse in ShanghaiPlatte Plagiate aus China

Noch immer kupfern chinesische Autobauer im großen Stil Design etablierter Marken ab. Doch die China-Autos werden zunehmend eigenständiger. Diese Fahrzeuge kennen Sie trotzdem - obwohl sie neu sind.

Noch immer kupfern chinesische Autobauer im großen Stil Design etablierter Marken ab. Doch die China-Autos werden zunehmend eigenständiger. Diese Fahrzeuge kennen Sie trotzdem - obwohl sie neu sind.

Egal, ob Hawtai, JAC, Dongfeng oder Zotye: Auch wenn sich das chinesische Design langsam emanzipiert, rufen die Messestände einiger heimischer Automobilhersteller auf der Automesse in Shanghai 2013 bei jedem Kenner ein Deja-vu der besonderen Art hervor. Die Blechkarossen kommen dem Betrachter seltsam vertraut vor. Was in Deutschland die Gesetzeshüter auf den Plan rufen würde, ist in China nach wie vor an der Tagesordnung: Plagiate.

Bild: WGO 23. April 2013, 11:122013-04-23 11:12:57 © süddeutsche.de/pi/goro/bero