Donnerstag, 28. Mai 2015
EU-Kommission Brüssel verklagt Deutschland wegen Flughafenkontrollen

An deutschen Flughäfen werden die Sicherheitskontrollen zu lasch überwacht - das wirft die EU-Kommission der Bundesrepublik vor und leitet nun eine Klage ein. Prüfer hätten Mängel an mehreren Orten festgestellt.

Mittwoch, 27. Mai 2015
Hotelangestellte im Hotel Hyatt; Hotel Sterne, Regina Schmeken; Collage: SZ.de / SZ Photo Bewertungen von Hotels Sterne? Schnuppe!

Online-Bewertungsportale machen den klassischen Hotelkategorien stark Konkurrenz - ersetzen sie jedoch nicht. Die meisten Urlauber filtern die passenden Informationen aus beiden Welten heraus.

Wanderung zur Inka-Ruine Choquequirao, Sebastian Erb / Sebastian Erb Inka-Stätte Choquequirao in Peru Zu Besuch bei der Schwester Machu Picchus

Machu Picchu ist toll, aber überlaufen. Nicht so eine andere geheimnisvolle Inka-Stätte in Peru: Choquequirao. Doch bald ist es mit der Ruhe auch hier vorbei.

Ende der Reise Nur das Beste

Hauptsache, die Urlauber kommen: Manchmal kennen Marketing-Abteilungen keine Schamgrenzen. Etwa vor dem Internationalen Kindertag.

Reisebuch Bahn frei

Leere, wo Platz für Tausende ist: Stefano Cerio fotografiert Freizeitparks in China - wenn sie geschlossen sind.

Schweiz Zurück aufs Gleis

Der harte Franken hält viele deutschen Gäste aus der Schweiz fern. Ein neues Rundreise-Angebot soll sie nun zurückbringen: einmal quer durchs Land im Zug. Ein Stimmungsbild.

, Nino Malfatti / Nino Malfatti Maler Malfatti Die Angst vor dem Gipfel

In der Wandersaison werden die Aussichten wieder "malerisch" sein. Was das bedeutet, weiß der Künstler Nino Malfatti.

, M. Maier-Albang China Um zehn ist Bettruhe

Die Wolkenkratzer von Shanghai lassen tief in die Gesellschaft des Landes blicken.

Swarovski Crystal Worlds Grand Re-Opening, Jan Hetfleisch / Jan Hetfleisch/Getty Images Österreich Das Glasperlenspiel

Die Swarovski-Kristallwelten sind eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs. Damit das so bleibt, musste sich einiges ändern.

Dienstag, 26. Mai 2015
Reiserecht 2500 Euro für eine Bruchlandung

Der Strandurlaub am Schwarzen Meer begann für eine Familie aus Deutschland mit einer Beinahe-Katastrophe. Mit dem Reiseveranstalter hat sie sich nun auf eine Entschädigung geeinigt.

Montag, 25. Mai 2015
Venedig Venice Canal Grande, OLIVIER MORIN / AFP Tourismus als Fluch und Segen Eintritt zahlen für Venedig?

Zugangsbeschränkungen, Eintrittsgebühren, Verbannung der großen Kreuzfahrtschiffe: Venedig wählt nicht nur einen neuen Bürgermeister, sondern auch, wie die Lagunenstadt mit den Touristenmassen fertigwerden soll.

Freitag, 22. Mai 2015
Eiffelturm, Paris, Frankreich, Remy de la Mauviniere / AP Paris Eiffelturm bleibt wegen Taschendieben geschlossen

Es herrschen beschämende Zustände am Eiffelturm, findet das Personal des Pariser Wahrzeichens. Am Freitag legt es die Arbeit nieder - auch zum Wohl der Touristen.

One World Trade Center, Chris Melzer / dpa One World Observatory 380 Meter über Ground Zero

Vierzehn Jahre nach den verheerenden Anschlägen auf das World Trade Center in New York wird die Aussichtsplattform des neuen Turms an Manhattans Südspitze eingeweiht. Beinahe alles an dem Gebäude ist mit Bedeutung aufgeladen.

Donnerstag, 21. Mai 2015
Passengers wait on a platform during a strike by GDL train drivers union at the main train station in Berlin, HANNIBAL HANSCHKE / REUTERS Ende des Bahnstreiks Was Reisende jetzt wissen müssen

Die GDL beendet den Bahnstreik, bis zur Rückkehr zum Normalfahrplan wird es aber noch dauern. Wo finde ich Informationen zu meinem Zug? Was gilt bei der Stornierung von Mietwagen oder Fernbus?

Mittwoch, 20. Mai 2015
Polen Bier im Busch

In Warschau ziehen gerade viele Clubs an die Weichsel. In den Freiluftbars gibt es jeden Abend Konzerte, gutes Bier und merkwürdige Sirup-Mixgetränke. Auf den Liegestühlen trifft man Menschen, die mit wenig Geld viel Spaß haben können.

Deutschland Kampf der Sterne

Immer mehr Spitzenköche bieten in Zweitlokalen große Küche für kleines Geld - zum Beispiel in Saarbrücken.

Spanien Fürstlicher Sonnenuntergang

Auf Mallorca ist so ziemlich alles teuer. Aber am Weg vom Parkplatz zum Herrenhaus Son Marroig gibt es eine Freiluftbar. Mit Sonnenuntergang und günstigem Bier.

Reise für wenig Geld Economy? Klasse!

Es gibt Dinge, die günstig sind und trotzdem lange in Erinnerung bleiben. Wir haben Beispiele gesammelt: von der Reise nach Asien über die Ostsee-Kreuzfahrt bis hin zum Ausflug aufs Dach der Osloer Oper.

Österreich Sisis Fluchten

Der Lainzer Tiergarten in Wien, einst das Jagdgebiet der Habsburger, ist eine Oase der Ruhe und ein durchaus wilder Ort zugleich.

SpâÄ°tverkauf in Berlin, A4185 Schuh, Florian / Florian Schuh/dpa Deutschland Berliner Luft

Die Hauptstadt boomt, alles wird teurer. Ein Vergnügen im alten Geist aber ist geblieben: das Wegbier.

, imago stock&people / imago Italien Römischer Rausch

Eine Busfahrt durch Rom mit den Linien 116 und 117 ist Abenteuer-Urlaub an den Höhepunkten der Ewigen Stadt. Nur: Zeit braucht man dafür.

, Stephan Rumpf / Stephan Rumpf Deutschland Probe hören

München hat wunderbare Orchester. Deren öffentlichen Generalproben sind gratis.

England Schatzsuche

In London kosten sämtliche staatlichen Museen keinen Eintritt. Die Großzügigkeit basiert auf einem Zufall.

, Vegard Grott / Vegard Grott/AFP Norwegen Auf die Oper gehen

Oslos Opernhaus hat nicht nur vor dem geplanten Termin eröffnet. Vom Dach des preisgekrönten Bauwerks aus haben Besucher einen spektakulären Blick auf den Hafen. Und dafür muss man nicht einmal ein teures Ticket kaufen.

, Picasa / Picasa/Free Plovdiv Tour Bulgarien Ivan der Freundliche

In Plovdiv gibt es kostenlose Stadtführungen. Die Touristen sollen ja wiederkommen.

Ritt zum Tor der HËÜlle: Mit dem Pferd durch Island, Maren Martell / Maren Martell/dpa Island Nur für Warmbader

Überall auf der Insel gibt es Hot Pots, von Thermalwasser gespeiste Badestellen. Mal sind sie mit Steinen gefasst, mal liegen sie naturbelassen in einer Wiese. Nur: Finden muss man sie.

FRANCE-FLEA-MARKET-SAINT-OUEN, PATRICK KOVARIK / Patrick Kovarik/AFP Frankreich Trödel doch

Paris hat teure Geschäfte - aber mit den Marché aux Puces auch tolle Flohmärkte. Allerdings wissen die Händler das ebenso.

Ostsee Russendisko

Die "MS Princess Anastasia" pendelt zwischen Stockholm und St. Petersburg. Die Reise ist günstig, allerdings darf man sich hier über nichts wundern.

,  Gasser Türkei Mal kurz nach Asien

Die Fahrt mit einer Fähre, die den Bosporus quert, ist ein Erlebnis, das dem Gast für gerade mal 80 Cent Land und Leute nahebringt. Und wer Glück hat, sieht obendrein noch Delfine, die das Schiff begleiten.

, Prantl Deutschland Alpen im Schuhkarton

Eine Biwakschachtel ist auf das Notwendigste beschränkt: ein Dach überm Kopf, ein Platz zum Liegen, kein Wirt. Das ist gut so - und obendrein günstig.

Guðmundur Magnús Kristjánsson, The Brooklyn Brothers Islands menschliche Suchmaschine "Was hat es mit den Elfen auf sich?"

Der 59-jährige Isländer Guðmundur Magnús Kristjánsson macht Google Konkurrenz - er arbeitet als menschliche Suchmaschine und beantwortet Touristenfragen.

Dubai Die Wüste schwebt

Dubais Aufschwung stockt, etliche Bauprojekte verzögern sich oder werden ganz aufgegeben. Der Fotograf Tor Seidel dokumentiert diesen ungewissen Zustand.

Editorial Reise im Kopf

Mit den Pfingstferien beginnt die Hauptreisezeit in Deutschland. In dieser Sonderbeilage stellen wir Ihnen die schönsten und originellsten Reisebücher und Bildbände vor.

Tourists and locals enjoy the sea in Protaras Cyprus, Katia Christodoulou / dpa Badegewässer im Test Sauber abtauchen in Europa

Die Badesaison beginnt, aber wo ist das Wasser sauber? Ein EU-Bericht zeigt die Badegewässer-Qualität in ganz Europa.

Dienstag, 19. Mai 2015
Streik der Lokführer - Frankfurt/Main, Christoph Schmidt / dpa Bahnstreik in den Ferien So retten Reisende ihren Pfingsturlaub

Ausgerechnet während der Ferien werden die Lokführer der GDL wohl streiken. Kann man trotzdem mit dem Zug verreisen, wie kommen Passagiere zum Flughafen, welche Alternativen zur Bahn gibt es?

Mittwoch, 13. Mai 2015
Kreuzfahrt, Illustration: Yinfinity / Illustration: Yinfinity Überraschungskreuzfahrt im Mittelmeer Das Schiff ist unser!

Auf einer zweiwöchigen Kreuzfahrt durchs Mittelmeer weiß selbst der Kapitän vorher nicht, wohin die Reise geht. Denn diesmal bestimmen die Passagiere den Kurs.

Dienstag, 12. Mai 2015
, Rajanish Kakade / Rajanish Kakade/AP Indien Das Glück von Gir

In einem Nationalpark im Bundesstaat Gujarat leben die letzten Löwen Asiens. Ihre Zahl wächst sogar - weil sich die Hirten mit ihnen arrangiert haben.

Hohe Tatra, Slowakei, xxpool /  Heike Ollertz/Agentur Focus Slowakei Lust auf Last

Matratzen, Bierfässer, Türen: In der Hohen Tatra gibt es Menschen, die Berghütten mit schwerem Material versorgen. Sie werden pro Kilo bezahlt und sehen sich als europäische Sherpas.

Pantomime gegen Partylärm, Jörg Carstensen / dpa Berlin und seine Touristen Mit Pantomime gegen Partylärm

Schön, dass die Welt nach Berlin kommt - aber muss sie so laut sein? Nun sollen Pantomime-Künstler die Feiernden zum Schweigen bringen.

, Kohl Kapitän der MS Europa Kurs ins Ungewisse

Die Reederei Hapag Lloyd bietet Kreuzfahrten an, auf denen Passagiere die Route selbst bestimmen können. Allerdings hat Demokratie auch auf See auch ihre Tücken. Ein Interview mit Mark Behrend, Kapitän der "MS Europa".