NaturfotografieDie Geduld der Jäger

Ein Wald aus Aalen, orangefarbene Algen und ein Murmeltier, das unsanft aus seinem Winterschlaf gerissen wird: Das Natural History Museum in London hat die besten Natur-Fotos des Jahres ausgewählt.

Nach sechs Monaten Winterschlaf ist ein Murmeltier auf einer Wiese in der Qinghai-Tibet-Hochebene auf der Suche nach Futter. Das Winterfell ist noch flauschig und voll, doch der Magen ist leer. So traut es sich aus seinem Versteck. Doch auch ein Fuchs ist auf der Lauer; still und ruhig wartet er auf den perfekten Moment. Dann greit er an - und Yongqing Bao drückt blitzschnell auf den Ausöser. Mit seinem Bild "The Moment" gehört der Chinese zu den diesjährigen Preisträgern des "Wildlife Photographer of the Year"-Fotowettbewerbs, ausgeschrieben vom britischen Natural History Museum. "Fotografisch gesehen ist es einfach der perfekte Moment", so die Begründung der Jury.

Bild: Yongqing Bao / Wildlife Photographer of the Year 16. Oktober 2019, 17:082019-10-16 17:08:12 © SZ.de/cvei