Kombinatorik:24-Jähriger knackt altes Mathematik-Rätsel

Kombinatorik: Wann reicht ein Zahlensatz aus, um alle natürlichen Zahlen als Dreier-Summen daraus zu schreiben? Holzzahlen bieten sich dafür jedenfalls eher nicht an.

Wann reicht ein Zahlensatz aus, um alle natürlichen Zahlen als Dreier-Summen daraus zu schreiben? Holzzahlen bieten sich dafür jedenfalls eher nicht an.

(Foto: Alamy Stock Photos / Dejan Krsmanovic/mauritius images / Alamy Stock P)

Gibt es einen Satz von Zahlen, von denen je zwei nie die gleiche Summe ergeben, aber je drei summiert jede beliebige Zahl? Der belgische Mathematiker Cédric Pilatte hat einen gefunden - und damit ein kniffliges Problem gelöst.

Von Andreas Jäger

Dem 24-jährigen Mathematiker Cédric Pilatte ist kürzlich das gelungen, wovon viele in seinem Fach träumen: Er hat eine Vermutung des legendären Mathematikers Paul Erdős bewiesen.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusMathematik
:Was zu beweisen war

Mathematische Beweise werden immer komplexer. Wie aber prüft man 900 Seiten voller Formeln - oder gar computergenerierte Argumente?

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: