Psychologie Gesagt ist nicht getan

Oft verhalten sich Menschen gar nicht so, wie sie zunächst sagen.

(Foto: imago/McPHOTO)

Meinungen und Haltungen hat jeder. Aber wie sehr halten Menschen sich daran, so zu handeln, wie sie behauptet haben?

Von Sebastian Herrmann

Nur mal angenommen, das Wechselgeld an der Kasse im Supermarkt fällt deutlich zu üppig aus. Da steht man dann, hält mehr Geld in der Hand, als einem zustünde und zögert einen Moment. Was also tun: Den Kassierer auf den Fehler aufmerksam machen und das Geld zurückgeben? Sich auf diese Weise ehrlich zu verhalten, wäre zum einen moralisch geboten und zum anderen würde es dem Selbstbild schmeicheln, auch das ist ja ein Gewinn. Oder würde man doch beide Augen zudrücken, sich ...

Zeig dich!

Menschen fürchten sich davor, als verletzlich oder unsicher zu gelten. Dabei haben Forscher festgestellt: Die Außenwelt schätzt es, wenn jemand die Fassade fallen lässt. Wer sich öffnet, gilt als stark. Von Sebastian Herrmann mehr...