bedeckt München

Natur - Neustadt an der Weinstraße:"Mandelblütenort" Gimmeldingen für Tagestouristen gesperrt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Gimmeldingen (dpa/lrs) - Während der überregional bekannten Mandelblüte sperrt Neustadt/Wstr. bestimmte Stellen im Ortsteil Gimmeldingen aus Schutz vor einer Ausbreitung des Coronavirus für den Tagestourismus. Das Verbot gelte von diesem Freitag an (5. März) an Wochenenden und Feiertagen für mindestens vier Wochen, teilte die Kommune am Montag mit. Verstöße können mit bis zu 25 000 Euro Bußgeld geahndet werden. Einwohnerinnen und Einwohner von Neustadt an der Weinstraße sind vom Betretungs- und Aufenthaltsverbot ausgenommen. Im Weindorf Gimmeldingen stehen etwa 1500 Mandelbäume. Im vergangenen Jahr waren trotz ausdrücklicher Warnungen Tausende dorthin spaziert.

© dpa-infocom, dpa:210301-99-644661/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema