bedeckt München 28°

Mars-Mission der "Curiosity":Postkarten vom Mars

Seit dieser Woche funkt die Raumsonde "Curiosity" erste Bilder vom Roten Planeten. Doch waren andere schon vor ihr da - auf dem Mars wird seit 36 Jahren geschürft, geschnüffelt und fotografiert. Erkennen Sie, welches Bild von welcher Mission stammt?

Begeistert präsentiert die Nasa erste Farbbilder vom Mars, die der am Montag dort gelandete Rover Curiosity zur Erde funkt. "Mein erster Eindruck ist, dass es an dieser Stelle viel mehr unterschiedliche Farben gibt als an anderen Orten auf dem Mars", sagte Mike Malin, der Kameras für die aktuelle Marsmission konstruiert hat. Neue Bilder, neue Farben? Mars-Fans werden sich erinnern, dass nicht erst seit dieser Woche auf dem Mars gegraben, geschnüffelt und fotografiert wird. Tatsächlich gab es bereits Dutzende Marsmissionen, von denen die meisten gescheitert sind.

Nach einer ganzen Serie von Fehlschlägen, bei denen sowjetische Sonden auf dem Weg zum Mars oder auf dessen Oberfläche verloren gingen, legte im Jahr 1976 das seinerzeit revolutionäre US-Landegerät Viki ng 1 die erste weiche Landung auf dem Roten Planeten hin. Die drei Meter große und eine halbe Tonne schwere Sonde lieferte erstmals Farbbilder und schürfte mit einem langen Greifarm im Boden. Wenig später landete das Schwesterschiff Viking 2. Beide waren für 90 Tage ausgelegt, hielten dann aber viel länger durch. Viking 1 verstummte erst nach mehr als vier Jahren.

1997 erreichte das Raumschiff Pathfinder die Marsoberfläche und setzte erstmals ein kleines Fahrzeug aus, einen Rover namens Sojourner. Er wog nur elf Kilogramm und war 65 Zentimeter lang. Er sollte nur sieben Marstage (Sol) überdauern, und schaffte schließlich 83. Sojourner fuhr dabei satte 100 Meter weit, entfernte sich aber nicht weiter als zwölf Meter vom Mutterschiff Pathfinder. Von diesem stammt eines der Bilder im Quiz.

Im Januar 2004 erreichten wieder zwei baugleiche Raumschiffe der Nasa den Mars. An Bord die Rover Spirit und Opportunity. Sie waren für 90 Marstage ausgelegt und übertrafen ihre Lebensdauer bei Weitem. Spirit ging 2010 verloren, nachdem er sich im Marssand festgefahren hatte. Aber Opportunity hat eben den fünften Winter überlebt und mehr als 3000 Sol durchgehalten. Die 180 Kilogramm schweren und 1,6 Meter langen Roboter sind auf Marathon-Kurs: Opportunity schaffte bisher 34,6 Kilometer. Eines der Bilder hat Spirit zur Erde gefunkt.

Curiosity ist erst vor fünf Tagen auf dem Mars gelandet. An Bord hat das drei Meter lange, 900 Kilogramm schwere Gefährt ein komplettes geochemisches Labor, mit dem es im Marsgestein nach Voraussetzungen für Leben suchen soll. Zu den zehn wissenschaftlichen Experimenten kommen 17 Kameras. Eine davon hat soeben ein Panoramabild zur Erde gefunkt.

Doch welches Bild in unserem Quiz stammt von welchem der vier Raumfahrzeuge?