Mars-Mission Curiosity - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Mars-Mission Curiosity

SZ PlusRaumfahrt
:Reiseführer für den Mars

Wie wäre es mit Urlaub auf dem Nachbarplaneten? Es gibt einige Orte, die Sie dort keinesfalls verpassen sollten. Tipps für eine Traumreise.

Von Marlene Weiß

Ausstellung
:Der Flug der Mondgänse

In einer Ausstellung im Münchner Muffatwerk geht es um die Eroberung neuer Räume - mit und ohne den Menschen.

Von Jürgen Moises

Raumfahrt
:Raketen sind noch lauter als gedacht

Das Wummern eines Starts ist noch in weiterer Ferne deutlich zu hören und zu spüren als berechnet. Für die "Artemis"-Mondrakete haben Forscher nun nachgemessen.

Raumfahrt
:Türen, Lichter und Zylinder auf dem Mars

Ein jüngst auf dem Mars fotografierter mysteriöser Eingang ist nur eines von vielen erstaunlichen Bildern vom Roten Planeten. Auf intelligentes Leben deutet keines von ihnen hin - mit einer Ausnahme.

Von Marlene Weiß

Raumfahrt
:Zwischen Erde und Mars herrscht bald Funkstille

Nasa-Rover wie "Perseverance" erhalten zwei Wochen lang keine Kommandos, weil die Sonne die Kommunikation stört. Was sie in der Zeit machen sollen? Hausaufgaben.

Von Marlene Weiß

Raumfahrt
:China gelingt erste Landung auf dem Mars

Das Landemodul des chinesischen Raumschiffes "Tianwen-1" setzt am Samstagmorgen auf. An Bord ist der Rover "Zhurong".

Raumfahrt
:Nasa veröffentlicht erste Ton-Aufnahme von Mars-Flug

Die US-Raumfahrtbehörde bezeichnet die Aufnahme als "Goldmine" für das Verständnis der Mars-Atmosphäre.

02:16

"Perseverance"
:Videoaufnahmen zeigen Landung auf dem Mars

Solche Aufnahmen hat die Welt noch nicht gesehen. Die Nasa hat spektakuläre Bilder und Töne von der Marslandung veröffentlicht.

Leserdiskussion
:Was verbinden Sie mit dem Mars?

Der Mars-Mythos ist wirkmächtig bis heute; auch das Interesse an der jüngsten Mars-Mission der Nasa ist ein Beweis dafür.

Mars-Mission
:Der nächste Schnüffler

Die Nasa schickt ihr bislang ambitioniertestes Fahrzeug zum Mars: Der Rover "Perseverance" soll testweise Sauerstoff gewinnen - um später mit dieser Technik Menschen auf dem Roten Planeten das Atmen zu ermöglichen.

Von Patrick Illinger

Roter Planet
:Vereinigte Arabische Emirate schicken Sonde Richtung Mars

Die Trägerrakete hob in der Nacht zum Montag vom japanischen Weltraumbahnhof Tanegashima ab. Durch die Mission soll ein umfassendes Bild der Atmosphäre des Planeten erstellt werden.

Nördlingen
:Ries-Krater soll bei Mars-Mission helfen

Die Nasa interessiert sich für den Asteroiden-Einschlag im Ries vor 15 Millionen Jahren. Denn Gesteinsproben aus Nördlingen könnten darüber entscheiden, ob es sich lohnt, auf dem Mars nach Leben zu suchen.

Bemannte Mars-Mission
:Die Raumfahrt ist eine Zumutung für den Körper

Menschen träumen von einem Leben im All. Tatsächlich plant die Nasa eine bemannte Mission zum Mars. Nur: So toll ist es da draußen nicht.

SZ PlusMars-Experiment auf Hawaii
:Einmal zum Mars und zurück

Privatinitiativen wollen 2026 zur ersten bemannten Mission zum Mars starten. Auf Hawaii wird der Alltag dort von Forschern simuliert.

Von Christopher Schrader

SZ Espresso vom 20.10.2016
:Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Dorothea Grass

Planetenforschung
:Forscher entdecken Spuren von Seen auf dem Mars

Vor drei Milliarden Jahren gab es größere Mengen flüssigen Wassers auf dem roten Planeten. Das zeigen Aufnahmen des Mars-Fahrzeugs Curiosity.

Von Robert Gast

Mars-Mission "Curiosity"
:Der leblose Planet

Seit drei Jahren erforscht der Roboter "Curiosity" die Vergangenheit des Mars. Fossilien hat er keine gefunden. Stattdessen mehren sich die Indizien für eine andere These.

Von Karl Urban

Satelliten-Netzwerk
:Tesla-Gründer will den Mars mit Internet versorgen

Multimilliardär Elon Musk möchte ein weltweites Satelliten-Internet aufbauen - für die Erdbewohner von heute und die Marsbewohner der Zukunft. Größenwahnsinnig? Vielleicht, doch auch für sein Investment in Tesla wurde er einst belächelt.

Von Simon Hurtz

Siding Spring
:Mars-Sonden gelingen Nahaufnahmen des Kometen

Ein Komet in Nahaufnahme: Diese Chance ergibt sich nur alle Millionen Jahre. Die Mars-Sonden nutzen sie, als "Siding Spring" an ihnen vorbeizog.

Von Marlene Weiß

Astronomie
:Komet soll den Mars einstauben

An diesem Sonntag rast ein Komet gefährlich nahe am Roten Planeten vorbei - ein extrem seltenes Ereignis, das nur alle Millionen Jahre eintritt. Den Marsmissionen könnte der Brocken gefährlich werden.

Von Alexander Stirn

"Kein guter Ort zum Experimentieren"
:Mars-Rover Curiosity in der Sackgasse

Löcher in den Reifen, Dellen im Gehäuse: Mars-Rover Curiosity ächzt nur noch in zerpflücktem Zustand über den Roten Planeten. Jetzt manövrierte sich das 2,5 Milliarden Dollar teure Fahrzeug in eine Falle.

Mars
:Der See der Steinfresser

Auch wenn bislang keine Spuren von Leben auf dem Mars entdeckt wurden - in der Vergangenheit gab es dort ein Gewässer, in dem lebensfreundliche Bedingungen geherrscht haben dürften. Das belegen Daten der Mars-Roversr "Curiosity".

Nasa-Rover "Curiosity"
:Feuchter Fund im Marsboden

Eine Probe, die der Nasa-Roboter "Curiosity" dem Marsboden entnommen hat, enthält überraschend viel Wasser. Raumfahrer von der Erde würden auf dem Roten Planeten demnach nicht verdursten.

Mars-Sonde
:Happy Birthday, "Curiosity"

Vor einem Jahr ist der Mars-Rover "Curiosity" auf dem Roten Planeten gelandet. In der Hoffnung, dass der Roboter so lange durchhält, hatten ihm die Nasa-Wissenschaftler ein Geburtstagsständchen einprogrammiert. Damit hat sich die Sonde nun selbst hörbar gratuliert.

Weltraum-Mission
:Führungslose Mars-Rover

In den kommenden drei Wochen sind die Erkundungs-Roboter auf dem Mars sich selbst überlassen. Warum die Nasa derzeit keine Kommandos sendet.

Von Christopher Schrader

"Curiosity"-Expedition der Nasa
:"Auf dem Mars war Leben möglich"

Leben im All? Möglicherweise gab es das einst auf dem Mars. Wenn auch nicht besonders intelligentes. Trotzdem sind die Wissenschaftler der Nasa außer sich vor Freude.

Mars-Mission "Curiosity"
:Keine Sensation - nur sensationell gute Daten

Eine Entdeckung, die in die Geschichtsbücher eingehen würde, hatte der Chef der Mars-Mission "Curiosity" angekündigt. Für die Nasa-Wissenschaftler mögen die neuen Daten tatsächlich eine Sensation sein. Für die Öffentlichkeit allerdings nicht. Denn was die Forscher zu bieten haben, sind Belege dafür, dass ihre Sonde ausgezeichnete Arbeit leistet. Das ist großartig - aber keine Sensation.

Mars-Mission
:"Curiosity" entdeckt Plastikschnipsel

Bei dem rätselhaften silbernen Objekt, das auf Aufnahmen des Mars-Rovers "Curiosity" zu sehen ist, handelt es sich offenbar nicht um Material vom Roten Planeten, sondern um Plastik. Und das stammt vermutlich von dem Roboter selbst.

Wasser auf dem Mars
:"Curiosity" findet Flusskiesel

Der Nasa-Roboter "Curiosity" ist auf dem Mars auf ein ausgetrocknetes Flussbett gestoßen. Aufnahmen des Forschungsfahrzeugs zeigen Kiesel. Die Steine verraten, wie tief der Strom einmal war und wie schnell das Wasser geflossen ist.

Mars-Rover "Curiosity"
:Kontaminationsgefahr für den Roten Planeten

Nasa-Forscher befürchten, dass der Rover "Curiosity" irdische Bakterien auf den Mars eingeschleppt hat. Kommt sein Bohrer in Kontakt mit Wasser, könnten die Mikroben dort überleben. Das will die US-Raumfahrtbehörde unbedingt vermeiden.

Christopher Schrader

Mars-Mission der "Curiosity"
:Postkarten vom Mars

Seit dieser Woche funkt die Raumsonde "Curiosity" erste Bilder vom Roten Planeten. Doch waren andere schon vor ihr da - auf dem Mars wird seit 36 Jahren geschürft, geschnüffelt und fotografiert. Erkennen Sie, welches Bild von welcher Mission stammt?

Patrick Illinger und Christopher Schrader

Nasa-Rover "Curiosity"
:Panorama-Bild vom Mars

Der Mars-Rover "Curiosity" hat eine erste farbige 360-Grad-Aufnahme seiner Umgebung gesendet. Offenbar gibt es auf dem "Roten" Planeten mehr Farben als gedacht.

Mars-Rover "Curiosity"
:Auf dem Weg zum Mount Sharp

Die irrwitzige Landung auf dem Roten Planeten hat der Nasa-Rover "Curiosity" überstanden. Nun wird sich zeigen, ob seine eigentliche Mission ebenfalls ein Erfolg wird: Zwei Jahre hat der rollende Roboter Zeit, in den Geröllwüsten des Mars nach Spuren von Leben zu fahnden.

Alexander Stirn

MeinungNasa-Rover "Curiosity" auf dem Mars
:Wo Roboter besser sind als Menschen

Kaum hatte das Mars-Gefährt "Curiosity" auf dem Boden des Planeten aufgesetzt, war schon die Rede von den Menschen, die endlich folgen sollten. Es wird Zeit, dass die Menschheit begreift: Die bemannte Raumfahrt befriedigt hauptsächlich emotionale, patriotische oder machtpolitische Ziele. Will man das All ernsthaft erforschen, stören Astro-, Kosmo- oder Taikonauten nur.

Patrick Illinger

"Curiosity" auf dem Mars
:Selbstporträt auf dem Roten Planeten

Das Roboterfahrzeug "Curiosity" befindet sich nun seit mehr als 30 Tagen auf dem Mars - es ist die teuerste Mars-Mission aller Zeiten. Bislang lieferte der Rover vor allem spektakuläre Fotos - darunter jetzt auch ein Bild von sich selbst.

Nasa-Rover "Curiosity"
:Auf dem Weg zum Mars-Menschen

Der Roboter "Curiosity" soll nicht nur nach Hinweisen auf Wasser und sogar Leben auf dem Mars suchen. "Seine Räder haben begonnen, den Weg zu bahnen für menschliche Fußspuren auf dem Mars", so Nasa-Chef Charles Bolden. Sollen also US-Astronauten den Roten Planeten erobern?

Markus C. Schulte von Drach

Mission zum Roten Planeten gestartet
:Neugierig auf Mars-Bewohner

Gibt es oder gab es Leben auf dem Roten Planeten? Dieses Rätsel will die Nasa nun mit der anspruchsvollsten Marsmission aller Zeiten lüften. In Cape Canaveral startete der raffinierteste Rover ins All, der je für eine Planeten-Landung entwickelt wurde.

05:07

"Curiosity"
:Sieben Minuten des Schreckens

Nasa-Experten erklären, worauf es beim Anflugmanöver der Mars-Sonde ankam.

Von Nasa/JPL-Caltech

Mission zum Mars
:"Mars Odyssey"

Die Sonde im Detail

Mission zum Mars
:Der Mars

Was man heute über den Roten Planeten weiß.

Mars-Rover Spirit
:Sein letzter Winter?

Sechs Jahre nach seiner Landung auf dem Mars schwinden die Chancen auf einen weiteren Betrieb des Rovers Spirit. Der Roboter steckt im Sand fest und der Mars-Winter naht.

Mars-Mission der Nasa
:Obama will zum Mars fliegen

US-Präsident Obama will Menschen zum roten Planeten schicken. Er glaubt, dass er die Landung noch selbst miterleben wird - im Jahr 2035.

Marsmond im Sucher
:Phobos-Fotos

Die Raumsonde Mars Express hat die bislang detailreichsten Bilder des rätselhaften Mars-Mondes Phobos aufgenommen.

Simulierter Mars-Flug
:Mission Melancholie

Wie übersteht man die Isolation langer Raumflüge? Die Antwort sollen sechs Astronauten geben, die von einer simulierten Mars-Mission zurückkehrten.

Expedition zum Mars
:Expedition zum Mars

Aktuelle Nachrichten, Informationen und Bilder zum Thema.

Bildstrecke
:Mars-Gesicht

Aktuelle Nachrichten, Informationen udn Bilder zum Thema.

Bildstrecke
:Die Mars-Missionen

Aktuelle Nachrichten, Informationen und Bilder zum Thema

Gutscheine: