bedeckt München 11°

Klimawandel:Die Erde und ihr Zwilling

NASA space image of planet Earth

Das Original: Die Erde als zusammengesetztes Satellitenbild.

(Foto: NASA Goddard Space Flight Center/Handout/Reuters)

Die EU-Kommission will mit einem neuen Klimamodell präzise vorhersagen, welche Regionen mit welchen Auswirkungen des Klimawandels rechnen müssen. Dafür soll ein digitaler Zwilling der Erde entstehen. Ist das realistisch?

Von Iris Proff

Klimamodelle entstehen meist in Forschungsinstituten, fernab von der Wirklichkeit, die sie beschreiben. Der Weg vom Forschungslabor bis in die Politik ist lang - zu lang, in einer Welt, die sich durch den Klimawandel rasant verändert.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Gastbeitrag
Stoiber und Steinbrück fordern Rückkehr zur Schuldenbremse
Loslassen
Psychologie
Wie man es schafft, endlich loszulassen
Kokain Polizei
Drogenskandal
Die Polizei und ihr Koks-Taxi
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
Zur SZ-Startseite