Verkehr - Sindelfingen:Vollsperrung der A81 zwischen Sindelfingen und Böblingen

Baden-Württemberg
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Stuttgart (dpa/lsw) - Wer an diesem Wochenende auf der Autobahn 81 zwischen Sindelfingen-Ost und Böblingen unterwegs ist, muss sich auf Umwege einstellen. Die A81 wird auf diesem Abschnitt wegen Arbeiten für die geplante Fahrspurerweiterung in beide Richtungen gesperrt. Dies teilte die Deutsche Bahn mit. Die Sperrung dauere von Freitagabend, 22.00 Uhr, bis Sonntagvormittag, voraussichtlich 9.00 Uhr.

Die Deutsche Bahn erneuert im Bereich der Sperrung die Eisenbahnbrücke der Rankbachbahn. Dies sei notwendig, damit die A81 danach wie geplant auf sechs Fahrspuren ausgebaut werden kann. Die Brücke überquere die Autobahn und müsse daher verlängert werden. Am Wochenende baut die Deutsche Bahn das Traggerüst und die Schalung der Brücke ab. Lärm solle so weit wie möglich reduziert werden, dennoch könnten die Arbeiten Anwohner beeinträchtigen, hieß es.

Autofahrer können in Richtung Stuttgart die Umleitung 13 über die Leibnizstraße nehmen, in die entgegengesetzte Richtung verläuft die U6 über die B464.

In der Region ist am Sonntag auch die A8 am Drackensteiner Hang in Richtung Stuttgart tagsüber gesperrt. Der Grund dafür sind Baumfällarbeiten.

© dpa-infocom, dpa:220923-99-866603/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB