bedeckt München

Verkehr - Frankenberg (Eder):20-Jähriger liefert sich Verfolgungsfahrt mit Polizei

Deutschland
Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Frankenberg (dpa/lhe) - Ein 20 Jahre alter Autofahrer hat sich im Kreis Waldeck-Frankenberg eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Eine Polizeistreife war am späten Dienstagabend auf den jungen Mann aufmerksam geworden, da er mit seinem Auto plötzlich Vollgas gab und mit quietschenden Reifen an der Streife vorbeifuhr, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Am Ende seiner Flucht sei er mit seinem Auto gegen eine Gartenmauer gestoßen. Weil ein Vorderreifen platt war, gab er schließlich auf. Er sei festgenommen worden. In dem Auto saßen laut Polizei noch ein 17-jähriger Jugendlicher auf dem Beifahrersitz und eine 19-jährige Frau auf dem Rücksitz. Verletzt worden sei niemand. Der 20 Jahre alte Fahrer habe vermutlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss gestanden. Der Mann muss sich nun laut Polizei wegen mehrerer Verkehrsstraftaten und Verkehrsordnungswidrigkeiten verantworten.

© dpa-infocom, dpa:210127-99-191993/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema