Verkehr - Essen:Blindgänger in Essen entschärft: Sperrungen aufgehoben

Deutschland
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Essen (dpa/lnw) - Eine in Essen gefundene Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Donnerstagabend entschärft worden. Die Sperrungen würden nun nach und nach wieder aufgehoben, teilte die Stadt mit. Wegen der Entschärfung waren die Autobahn 42 zwischen den Anschlussstellen Bottrop-Süd und Essen-Altenessen sowie die Zufahrt über die Bundesstraße 224 aus Richtung Bottrop gesperrt worden. Der Zehn-Zentner-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg war im Stadtteil Vogelheim gefunden worden. 31 Anwohner mussten vorübergehend ihre Häuser verlassen.

© dpa-infocom, dpa:220120-99-788868/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB