Sprache:Heute schon "gepitcht"?

Sprache: Illustration: Stefan Dimitrov

Illustration: Stefan Dimitrov

In der deutschen Wirtschaft wird Kauderwelsch gesprochen - ein Mix aus Anglizismen und pseudophilosophischen Plattitüden. Unternehmensberater prägen die Moden. Doch ein Manager hält dagegen.

Von Hendrik Munsberg

VW-Chef Herbert Diess hat das Auto neu erfunden. Damit das auch jeder merkt, nennt er Autos jetzt nicht mehr "Autos", sondern "Mobile Devices". Allerdings bleibt da für Diess, wie er selber sagt, noch eine "Challenge": VW muss die Probleme mit Software und Elektronik in den Griff bekommen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Interview mit Parag Khanna
"Wenn die Deutschen weniger fixiert auf sich selbst wären ..."
Joachim Sauer
Der Kanzlerin-Gatte, der nie einer sein wollte
Kombo, Alte Wahlplakate
Bundestagswahl
Die Kunst des Wahlkampfs
Pilot über Kabul-Luftbrücke
"Wenn der Auftrag lautet zu landen, dann landen wir da"
Merkel besucht Siemens in Amberg
16 Jahre Kanzlerin
Was Angela Merkel erreicht hat - und was nicht
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB