bedeckt München 13°
vgwortpixel

Neue Serie zum Sparen:Anlegen in Zeiten von Negativzinsen

Zinsen Illustration
(Foto: Illustration: Stefan Dimitrov)

Negative Zinsen gibt es in Europa schon seit fünf Jahren. Nun sind zunehmend auch normale Sparer davon betroffen. Und bei Nullzinsen macht man Verlust. Wie man damit umgehen sollte.

Immer mehr Sparer und Anleger in Deutschland sind vom Negativzins betroffen. Die Situation hat sich in den vergangenen Monaten drastisch verschärft. Ein Überblick über ein Phänomen, das zum Dauerzustand zu werden droht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Corona-Krise in Spanien
Gemeinsam einsam
Teaser image
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Teaser image
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Psychologie
Schluss mit dem Aufschieben
Zur SZ-Startseite