Krisengipfel in Brüssel – Herman Van Rompuy

Im Hauptberuf der ständige Präsident des Europäischen Rates. Soll nach den Plänen von Merkel und Sarkozy in der öffentlichen Wahrnehmung demnächst so sehr mit Europa und dem Euro verbunden werden, dass manche Fernseh-Redakteure bei seinen Wortbeiträgen die Bauchbinde "Mr. Euro" einblenden werden. Präsentiert sich in Interviews mit deutschen Medien allerdings nie so klug, charmant und ironisch, dass ihn die mindestens die Hälfte aller Bundesbürger gerne im deutschen Politikbetrieb sehen würde. Präsentiert sich in großen europäischen Runden allerdings stets so diplomatisch, zurückhaltend und doch bestimmt, dass ihm Bundeskanzlerin Merkel gerne vertraut.

Bild: AFP 26. Oktober 2011, 14:122011-10-26 14:12:35 © sueddeutsche.de/hgn