Knappe Ressource:Kakao wird so schnell teurer wie kein anderer Rohstoff

Knappe Ressource: Die Kakaobauern in der Elfenbeinküste und in Ghana profitieren kaum von der derzeitigen Rohstoffknappheit.

Die Kakaobauern in der Elfenbeinküste und in Ghana profitieren kaum von der derzeitigen Rohstoffknappheit.

(Foto: GODONG BSIP/IMAGO)

Plus 150 Prozent innerhalb von nur einem Jahr: Wegen Missernten steigen die Kakaopreise an den Börsen extrem. Unternehmen wie Ritter Sport bangen um ihren Nachschub. Wird Schokolade bald zum Luxusprodukt?

Von Benjamin Emonts

Vier Millionen quadratische Tafeln Schokolade verlassen jeden Tag die Ritter-Sport-Fabrik im baden-württembergischen Waldenbuch. Das sind überschlagen 400 Tonnen und 15 große Lastwagenladungen. Doch jetzt sehen sie den Nachschub in Gefahr, ausgerechnet bei der wichtigsten Zutat, dem Kakao. Der Rohstoff wird am Weltmarkt seit Monaten nämlich immer knapper und teurer. "Die Versorgung ist nicht mehr sicher", sagt Unternehmenssprecher Thomas Seeger, immerhin seit 23 Jahren im Geschäft. "So was haben wir noch nicht erlebt."

Zur SZ-Startseite

SZ PlusSachverständigenrat
:Ein Machtkampf zweier Frauen, der vor aller Augen eskaliert

Die Wirtschaftsweisen streiten: Die Ökonomin Veronika Grimm soll in den Aufsichtsrat von Siemens Energy einziehen. Ihre vier Kollegen fordern daraufhin ihren Rücktritt. Die Sache ist hochpolitisch - und persönlich.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: