Ifo-Index:Stimmung hellt sich schlagartig auf

Überraschend deutlicher Anstieg: Der Ifo-Index, der die Stimmung in der deutschen Wirtschaft widerspiegelt, legt kräftig zu.

Die Stimmung in der deutscher Wirtschaft hat im August weiter verbessert. Wie das Ifo-Institut mitteilte, kletterte der Geschäftsklimaindex überraschend deutlich von 87,4 Punkten im Vormonat auf 90,5 Punkte.

Konjunktur, ddp

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft verbessert sich deutlich.

(Foto: Foto: ddp)

Damit hellte sich die Stimmung der rund 7000 befragten Unternehmen zum fünften Mal in Folge auf. Schon drei Anstiege in Folge beim Ifo-Index gelten unter Ökonomen als Signal für eine Trendwende. Der jüngste Anstieg belegt also, dass sich der Trend nach oben festigt.

Analysten hatten im Schnitt mit einem Anstieg auf 89,0 Punkte gerechnet. Vor allem die Einschätzung der Geschäftsaussichten für die kommenden sechs Monate hellte sich auf. Hier stieg der Index von 90,4 auf 95,0 Punkte.

Der Teilindex zur Beurteilung der aktuellen Lage verbesserte sich den Angaben zufolge auf 86,1 Punkte von revidiert 84,4 Zählern.

Der Ifo-Index ist der wichtigste Frühindikator der deutschen Wirtschaft.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB