bedeckt München 28°

Plus bei Exporten:Griechenlands Handelsbilanz bessert sich dramatisch

Gute Nachrichten aus Athen: Griechenland verkauft deutlich mehr in Ausland als in den vergangenen Jahren. Weil das Land wegen der andauernden Rezession viel weniger Waren importiert, schrumpft auch das Handelsdefizit.

In der Regel überbringt die griechische Statistikbehörde Elstat schlechte Nachrichten. Aber nun kann sie wirklich gute Zahlen vermelden: Die Exporte des Landes haben im ersten Halbjahr 2012 deutlich zugelegt ( PDF).

Griechische Zollbeamte streiken

Im Hafen von Piräus: Archivbild von 2010, als gerade gestreikt wurde.

(Foto: dpa)

Die angeschlagene griechische Wirtschaft verkaufte in den ersten sechs Monaten des Jahres Waren im Wert von 8,2 Milliarden Euro ins Ausland. Das waren 4,3 Prozent mehr als ein Jahr zuvor - und sogar 19,3 Prozent mehr als 2010.

Weil Griechenland wegen der andauernden Rezession viel weniger Waren im Ausland einkauft, schrumpft zugleich das Handelsdefizit deutlich. Die Importe machten im ersten Halbjahr 2012 nur noch 15,2 Milliarden Euro aus, knapp 10 Prozent weniger als im Vorjahr - und sogar knapp 22 Prozent unter dem Stand von 2010. Das Handelsbilanzdefizit betrug damit nur noch knapp 7 Milliarden Euro, nach 12,6 Milliarden zwei Jahre zuvor. Ein schrumpfendes Defizit in der Handelsbilanz weist darauf hin, dass es der Volkswirtschaft besser geht.

Auch andere Statistiken aus Griechenland signalisieren ein wenig Hoffnung. Vergleichsweise positiv hat sich im ersten Halbjahr auch der Staatshaushalt in Athen entwickelt: Das Primärdefizit, also das Haushaltsergebnis vor Abzug der Zinsen für die Schulden, ist auf rund 500 Millionen Euro gesunken. Im Gesamtjahr 2011 lag das Defizit noch bei 3,6 Milliarden Euro.

Gleichzeitig schrumpft die griechische Wirtschaft allerdings unaufhaltsam: Die griechische Statsitikbehörde bezifferte das Minus im zweiten Quartal auf 6,2 Prozent ( PDF). Regierungschef Samaras kündigte sogar an, die Wirtschaft des Landes werde im Gesamtjahr 2012 um sieben Prozent einbrechen.