In zwölf Schritten zum ETF:So bringen Anleger ihr Geld in Sicherheit

In zwölf Schritten zum ETF: Illustration: Jessy Asmus

Illustration: Jessy Asmus

Um sich vor Börsenbeben zu wappnen, sollten Anleger auch auf Sicherheit setzen. In Zeiten von Minuszinsen ist das gar nicht so einfach. Doch mit einem kleinen Trick lässt sich sogar Rendite machen - Schritt 7 der SZ-Serie.

Von Victor Gojdka

In zwölf Schritten zum ETF

Die SZ-Serie "In zwölf Schritten zum ETF" erklärt alles Wissenswerte rund um das Thema Indexfonds und gibt Tipps, wie Sie ein ETF-Portfolio aufbauen können. Alle Folgen finden Sie auf dieser Überblicksseite.

Wenn es ums Geld geht, meldet sich bei vielen Deutschen der innere Dagobert. Das eigene Vermögen parken, am besten scheint das im Tresor zu klappen. Fünf Fantastilliarden und neun Trillionen Taler soll Dagobert Duck dort schließlich hinter Schloss und Riegel verwahrt haben - für den Comicerpel ein Erfolgsrezept.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Zaha Hadid Architect Building, Heydar Aliyev Center, Baku City, Azerbaijan, Middle East. (Juan Carlos Muñoz)
Zukunft am Bau: Solarbeton
Die Rettung des Betons
Jeroboam of 1990 DRC Romanee-Conti is shown at news conference ahead of Acker Merrall & Condit wine auction in Hong Kong
Weinpreise
Was darf Wein kosten?
Japan: The U.S. Navy nuclear-power Ohio-class guided-missile submarine USS Ohio during an integration exercise in the P
Pazifische Allianzen
Die Saat des Unfriedens
Narzissmus
Macht durch Mitleid
Merkel besucht Siemens in Amberg
16 Jahre Kanzlerin
Was Angela Merkel erreicht hat - und was nicht
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB