bedeckt München 26°

In zwölf Schritten zum ETF:So bringen Anleger ihr Geld in Sicherheit

Illustration: Jessy Asmus

Um sich vor Börsenbeben zu wappnen, sollten Anleger auch auf Sicherheit setzen. In Zeiten von Minuszinsen ist das gar nicht so einfach. Doch mit einem kleinen Trick lässt sich sogar Rendite machen - Schritt 7 der SZ-Serie.

Von Victor Gojdka

In zwölf Schritten zum ETF

Die SZ-Serie "In zwölf Schritten zum ETF" erklärt alles Wissenswerte rund um das Thema Indexfonds und gibt Tipps, wie Sie ein ETF-Portfolio aufbauen können. Alle Folgen finden Sie auf dieser Überblicksseite.

Wenn es ums Geld geht, meldet sich bei vielen Deutschen der innere Dagobert. Das eigene Vermögen parken, am besten scheint das im Tresor zu klappen. Fünf Fantastilliarden und neun Trillionen Taler soll Dagobert Duck dort schließlich hinter Schloss und Riegel verwahrt haben - für den Comicerpel ein Erfolgsrezept.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
China: Downtown in Shanghai
Geldanlage
Warum Sparpläne oft weniger Rendite bringen
Utøya, Cecilie Herlovsen
Attentat in Norwegen
Wie es den Utøya-Überlebenden heute geht
Corona-Vakzine
Wohin mit dem ungenutzten Impfstoff?
Populismus
Die Einsamkeit der Querdenker
Justiz
Auf dem rechten Auge blind?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB