BMW-Chef im Interview:"Die SUV-Debatte ist Panikmache"

2019 IAA Frankfurt Auto Show, Press Days

Seit Sommer dieses Jahres Chef von 130 000 Mitarbeitern, die 2,5 Millionen Fahrzeuge pro Jahr bauen: Oliver Zipse.

(Foto: Sean Gallup/Getty Images)

Oliver Zipse, der neue Vorstandsvorsitzende von BMW, über den Wert schnellen Fahrens, Klima-Demonstranten und das Versagen der Verkehrsplanung in München.

Interview von Marc Beise, Max Hägler und Christina Kunkel

Bei BMW haben sie sich so gesehnt nach einem Chef, der ihnen das Gefühl von Sicherheit vermittelt - in Zeiten, in denen sich die Technologien ändern und die Gewinne kleiner werden. Oliver Zipse scheint die Aufgabe angenommen zu haben: Seit August ist der Maschinenbauer im Amt des Vorstandsvorsitzenden. Beim Gespräch im SZ-Turm sagt der 55-Jährige oft: Er habe das ja "kommen sehen".

Zur SZ-Startseite
Günther Schuh

SZ PlusE-Auto-Tüftler Günther Schuh
:"Der Kunde will keine Elektroautos"

Sagt ausgerechnet E-Auto-Pionier Günther Schuh. Ein Gespräch über den Pkw als missverstandenes Feindbild und warum sein Porsche ökologisch vernünftiger ist als jedes andere Auto.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: