Protest gegen AgrarpolitikSie haben es satt

In Berlin demonstrieren Tausende Menschen für eine nachhaltige und umweltfreundliche Landwirtschaft. Der Klimawandel und das Artensterben bewegen viele Teilnehmer.

Während in Berlin die Grüne Woche, die größte Agrarmesse der Welt, stattfindet, ziehen am Samstag Tausende Menschen durch die Hauptstadt. Unter dem Motto "Wir haben es satt!" fordern sie eine umweltfreundlichere Landwirtschaft.

Bild: Getty Images 18. Januar 2020, 17:262020-01-18 17:26:24 © SZ.de/berk/mpu