bedeckt München 15°

Benzinpreise:Das deutsche Sprit-Roulette

Aral Jahrespressegespräch

Umwege fahren, um zu tanken? Die Ersparnis ist dann schnell wieder weg.

(Foto: dpa)

Günstig tanken ist Volkssport, Millionen machen mit. Doch kaum einer kapiert die Regeln. Warum ist Benzin morgens teurer als abends? Über die Jagd nach Billigsprit und ihre seltsamen Folgen.

Von Hendrik Munsberg

Schon kurz nach neun, Peter Nagel, 57, ist in Eile. Ein grauer Novembermorgen, vier Grad über null. Auf der Wasserburger Landstraße, einer der meistbefahrenen Verkehrsadern Münchens, löst sich der tägliche Stau allmählich auf. Nagel steht mit seinem schwarzen 5er BMW Touring an einer Zapfsäule bei Aral. Längst strömt Diesel in den Tank. Wenig los bei Aral. Von den zwölf Zapfsäulen der Station sind gerade nur zwei belegt. Der Liter kostet hier zurzeit 1,289 Euro.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Stationärer Kaugummiautomat in Altenahr. Ein Kaugummiautomat ist ein Verkaufsautomat mit dem ursprünglichen Zweck, Kaugu
Corona und Automaten
Ein wenig Ruhe in der Pandemie
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Juli Zeh, Lanzarote 2018
Achtung: Pressebilder Luchterhand Verlag, nur zur einmaligen Verwendung am 04.04.2020!
Juli Zeh zur Corona-Krise
"Die Bestrafungstaktik ist bedenklich"
Ethnic Ainu people thank nature in ritual in northern Japan Ethnic Ainu people bring marimo moss bal
Ethnologie
Der lange Weg zur Würde
IV: Sex und Liebe in Zeiten von Corona
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
Zur SZ-Startseite