bedeckt München 31°

Leserdiskussion:Corona-Jahrgang: Wie lässt sich ein Lehrstellen-Notstand abwenden?

Sachsen will Berufsausbildung bündeln und ausgewogen verteilen

Die Corona-Pandemie trifft viele Unternehmen hart.

(Foto: dpa)

Im Juli waren noch knapp 200 000 Bewerber auf der Suche nach einer Lehrstelle. Regierung und Unternehmen sollten alles tun, damit es nicht zu einem Ausbildungs-Drama kommt, kommentiert SZ-Autor Alexander Hagelüken.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/mdc

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite