bedeckt München 26°

Abfindung für Thomas Ebeling:Freiheit und Geld

Thomas Ebeling, Chef von Pro 7 Sat 1

Thomas Ebeling, 59, kommt aus Hannover und studierte Psychologie. Er arbeitete beim Pharmaunternehmen Novartis, 2009 kam er zu Pro Sieben Sat 1. Ebeling lebt in der Schweiz.

(Foto: Florian Peljak)

Der Aufsichtsrat von Pro Sieben Sat 1 zeigt sich ungewöhnlich generös: Der frühere Vorstandschef Thomas Ebeling erhält eine Abfindung von mehr als sieben Millionen Euro.

Wehmütig war Thomas Ebeling, 59, an seinem letzten Tag als Vorstandsvorsitzender von Pro Sieben Sat 1 nicht, er gehe vielmehr mit Freude, sagte er vor knapp vier Wochen bei seiner Abschiedsveranstaltung, "ich werde die Medienbranche in guter Erinnerung behalten." Das gilt auch finanziell: Ebeling, dessen Vertrag noch bis zum 30. Juni 2019 gelaufen wäre, erhält laut Geschäftsbericht eine Abfindung von 7,1 Millionen Euro.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Spitzengastronomie
"Es muss Feuer in der Küche sein"
Teaser image
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Teaser image
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Teaser image
Patientengespräche
"Ich bin für Sie da"
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Zur SZ-Startseite