Unterfranken

Unbekannte hängen IS-Fahne an Kirche in Haßfurt

Die Kirche war im März dieses Jahres in die Schlagzeilen geraten, weil sie mehreren Flüchtlingen Asyl gewährt.

Neue Seiten für das Gedächtnisbuch

Vorbilder

Schüler aus ganz Bayern und ein pensionierter hessischer Politiker präsentieren im Kloster Karmel in Dachau ihre Recherchen über Menschen, die im Konzentrationslager leiden mussten

Von Christiane Bracht

Ausstellung

Spiegel-Bilder

Junge Flüchtlinge aus verschiedenen Kulturen starten gemeinsam mit Münchner Jugendlichen ein Foto-Projekt und entdecken ganz neue Seiten an der Stadt - und an sich selbst

Von Jonathan Fischer

Urricane Isaac arriving on Grande Riviere.
Wettervorhersage

In 30 Minuten ein Sturzregen

Meteorologen scheitern regelmäßig bei der Wettervorhersage für die Tropen. Zu schnell können sich lokale Unwetter zusammenbrauen. Eine schwedische Firma vermeldet nun Erfolge mit einem neuen System.

Von Christopher Schrader

Muslimische Söhne

Beschneidung - kleiner Eingriff, große Fragen

Vielen deutsch-türkischen Paaren geht es wie Katrin und Mesut. Sie müssen sich entscheiden: Soll unser Sohn beschnitten werden?

Von Ines Lutz

Reichersbeuern

Sie wollen kein Geld vom Sozialamt

Der Vater hat Arbeit, die Tochter wurde in Wolfratshausen geboren: Eine afghanische Familie aus der Flüchtlingsunterkunft Am Kranzer wird trotzdem abgeschoben

Von Felicitas Amler, Reichersbeuern

The Kaaba at Masjid al-Haram Mosque
Ebersberg

Dem Islam auf der Spur

Türkei und Russland

Demonstrativ einig

Nach den tödlichen Schüssen auf Russlands Botschafter in Ankara will Moskau seinen Kurs in Aleppo nicht ändern - und nun sogar mit der Türkei und Iran in Syrien vermitteln.

Von Julian Hans, Tim Neshitov und Luisa Seeling, Moskau/München

UNICEF Foto des Jahres 2016 10 Bilder
Unicef-Fotos des Jahres

Trotz allem: Lächeln!

Sie stehen lächelnd auf Müllbergen oder hantieren mit Waffen - aber sie sind trotzdem Kind geblieben. Unicef hat die Bilder des Jahres ausgezeichnet.

Lisesi Schule Istanbul
Türkei

Weihnachten ist an einer deutschen Auslandsschule in Istanbul tabu

Im Unterricht dürfen die von der Bundesrepublik entsandten Lehrer des Istanbul Lisesi nichts über das christliche Fest mitteilen. Auch Weihnachtslieder sind nicht erwünscht.

Filmkritik

Gaza sucht den Superstar

Der Spielfilm "Ein Lied für Nour" erzählt die Geschichte eines Palästinensers, der mit seinen Liedern aus der Enge des Elends ausbricht.

Von Anke Sterneborg

Kirchseeon

Vier Religionen, ein Ziel

Christen, Buddhisten, Juden und Muslime treffen sich zum 15. Mal in der Kirchseeoner Johanneskirche zum interkonfessionellen Friedensgebet. Dabei setzen sie ein Zeichen für Freiheit und Toleranz.

Von Sandra Langmann, Kirchseeon

Protesters take part in a rally after the death of Mouhcine Fikri, in the northern city of Al Hoceima
Massenproteste

Die Wut treibt Zehntausende Marokkaner auf die Straßen

Das Königreich Marokko blieb während des Arabischen Frühlings weitgehend ruhig. Doch seit dem Tod eines Fischhändlers ist alles anders.

Von Moritz Baumstieger

Terror

IS-Attentäter mischt sich unter trauernde Schiiten

Die Islamisten-Miliz reagiert im Irak mit einer Terrorwelle auf den wachsenden militärischen Druck. Mehr als 70 Menschen sind bei den Anschlägen getötet worden. Die irakische Armee bereitet derweil den Angriff auf die IS-Hochburg Mossul vor.

Von Paul-Anton Krüger, Kairo

Spanische Treppe in Rom 27 Bilder
Mitten in Absurdistan

Wehe, jemand zieht hier die Schuhe aus!

Roms Spanische Treppe leuchtet wieder - und der neue Glanz wird strengstens bewacht. In Wien dagegen trauert man der Zeit nach, als sich alle noch volllaufen ließen.

SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt

Profil

Mohammed VI

Marokkos König, Reformer und Despot mit Vorliebe für schräge Selfies.

Von Moritz Baumstieger

"Redefreiheit. Prinzipien für eine vernetzte Welt" von Timothy Garton Ash

Zehn Gebote für die vernetzte Menschheit

Du sollst frei reden. Du sollst nicht beleidigt sein. Der Historiker Timothy Garton Ash widmet sich der grundsätzlichsten aller Fragen: Wie funktioniert Gesellschaft heute?

Buchkritik von Gustav Seibt

Papstbesuch in Deutschland
Katholische Kirche

Wir waren Papst

Die Begeisterung war groß, als Benedikt XVI.seine Heimat Bayern besuchte. Was bleibt, zehn Jahre danach?

Von Katja Auer, Regensburg

Reinhold Messner
Alpinismus

Reinhold Messner: Kreuze haben am Gipfel nichts verloren

Der Extrem-Bergsteiger ist kein großer Fan von christlichen Symbolen in den Bergen. Umhauen, wie es derzeit ein Unbekannter in den Bayerischen Alpen tut, würde er aber trotzdem keines.

Interview von Titus Arnu

Comic

Auf den Schultern der Siegreichen

Die Comic-Künstlerin Deena Mohamed zeichnet eine verschleierte Superheldin. Ihre Leser sind irritiert - kann denn eine Frau unter dem Hidschab eine Heldin sein? Und: Darf sie das überhaupt?

Von Philipp Bovermann

Lenggries

Ein Zirkus der Integration

In Lenggries trainieren einheimische und Flüchtlingskinder Hand in Hand. Es ist die erste Zusammenarbeit von "Windspiel" und Helferkreis

Von Lisa Fey, Lenggries

Magnus Wennman Where the children sleep Kehrer 9 Bilder
Bildband von Magnus Wennman

Wo Kinder auf der Flucht schlafen

Mit seinen Porträts illustriert Magnus Wennman eindrücklich die Folgen des Syrien-Krieges.

Von Carolin Gasteiger

Wiener-Dog
Tragikomödie

Der Sommer der Stubenreinheit

Todd Solondz gibt mit seinem Film "Wiener-Dog" dem Erzählen seine Unschuld zurück. Mit Danny DeVito und Ellen Burstyn, in einem Meer der Einsamkeit.

Von Fritz Göttler

Die Wurzeln der Comic-Kultur

Liberté!

Eine Ausstellung in Hannover zeigt sehr eindrucksvoll das goldene Zeitalter der französischen Karikatur - und schließt mit einem Kapitel über die Zeitschrift "Charlie Hebdo".

Von Christoph Haas

Klassen
SZ-Magazin
Erfolg in der Schule

Klassenunterschied

In Deutschland soll jedes Kind die gleichen Chancen bekommen. Doch wie stark hängt die Leistung eines Schülers von seiner Herkunft ab - und wie stark vom Unterricht? Das SZ-Magazin hat ein Schuljahr lang zwei sehr verschiedene Klassen in Berlin begleitet.

Von Björn Stephan, SZ-Magazin