Lorin Maazel - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Lorin Maazel

Nachruf auf Dirigent Lorin Maazel
:Der Virtuose

Eine wunderbare Mischung aus Musikalität, Phantasie und Gedächtnis: Der große Dirigent, Geiger und Komponist Lorin Maazel ist im Alter von 84 Jahren gestorben.

Von Harald Eggebrecht

Lungenentzündung mit 84 Jahren
:Dirigent Lorin Maazel ist tot

Er war einer der berühmtesten Dirigenten der Welt: Lorin Maazel ist gestorben. Der US-Amerikaner leitete prominente Orchester von Wien bis New York, zuletzt war er Chefdirigent in München. Nun erlag er im Alter von 84 Jahren den Folgen einer Lungenentzündung.

Münchner Philharmoniker im Hofbräuhaus
:Der Maestro im Wirtshaus

Die Bläser der Münchner Philharmoniker nehmen im Hofbräuhaus mit den Stardirigenten Lorin Maazel und Zubin Mehta eine CD mit Marschmusik auf. Als Gastmusiker dabei ist auch Tubist Andreas Hofmeir von La Brass Banda.

Von Franz Kotteder

Lorin Maazel
:Charmanter Schlingel

Mit einem schwarzen, dramatisch gebogenen Teil: Der künftige Philharmoniker-Chef Lorin Maazel ist vor Presse und Abonnenten inthronisiert worden.

Egbert Tholl

Philharmoniker mit Lorin Maazel
:Habemus Opapam

Lorin Maazel ist vom Stadtrat einstimmig zum Chefdirigenten der Münchner Philharmoniker gewählt worden. Das ist kein Neuanfang, sondern in Bronze gegossenes Denkmaldenken.

Egbert Tholl

Gutscheine: